Besonderheiten

Der sich anschließende zweijährige Aufbaustudienkurs ermöglicht den Erwerb des französischen „Master 2“ und eines deutschen Hochschulzertifikats, das die universitäre Schwerpunktbereichsprüfung enthält. Im Rahmen des Studienkurses werden somit bereits 30% der Prüfungsleistungen der ersten juristischen Prüfung (früher:  Erstes Staatsexamen) abgelegt.

Im ersten Jahr des Aufbaustudiums studieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam in Cergy-Pontoise, im zweiten Jahr gemeinsam in Düsseldorf. Der Aufbaustudienkurs ist vor allem für die Absolventinnen und Absolventen des grundständigen Studienkurses gedacht, steht aber auch Externen mit vergleichbarer Qualifikation offen. Im zweiten Masterjahr besteht die Möglichkeit, zur Vorbereitung auf den staatlichen Teil der ersten juristischen Prüfung am Düsseldorfer Examinatorium teilzunehmen.

Programmbeauftragter

Prof. Dr. Andreas Feuerborn

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.46
Tel.: +49 211 81-15825

Sprechstunde

In der Vorlesungszeit: Mi. in der Zeit von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Außerhalb der Vorlesungszeit nur nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin für den Grundstudienkurs

Constanze Yará Mann

Gebäude: 24.91
Etage/Raum: 00.66
Tel.: +49 211 81-10621

Sprechstunde

Di. und Mi. in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Ansprechpartnerin für den Aufbaustudienkurs

Mareike Wagner

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.48
Tel.: +49 211 81-10217
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDeutsch-Französischer Studienkurs