Lehrveranstaltungsinhalte

Die Studierenden werden ab dem ersten Semester parallel im deutschen und französischen Zivil-, Straf- und Öffentlichen Recht unterrichtet.

1. Studienjahr

  • Studium an der Juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Schwerpunkt auf der Ausbildung im deutschen Recht
  • Ausbildung im französischen Recht und Vorbereitung auf das Partnerland

2. Studienjahr

  • Gemeinsames Studium als deutsch-französische Studiengruppe an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Schwerpunkt auf der Ausbildung im deutschen Recht und den zum Erwerb der deutschen Zwischenprüfung erforderlichen Veranstaltungen
  • Ausbildung im französischen Recht und Vorbereitung auf das Partnerland

3. Studienjahr

  • Gemeinsames Studium als deutsch-französische Studiengruppe an der Université de Cergy-Pontoise
  • Schwerpunkt auf den zum Erwerb der französischen „licence“ erforderlichen Veranstaltungen
  • Ausbildung im deutschen Recht

 

 

Programmbeauftragter

Prof. Dr. Andreas Feuerborn

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.46
Tel.: +49 211 81-15825

Sprechstunde

In der Vorlesungszeit: Mi. in der Zeit von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Außerhalb der Vorlesungszeit nur nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin für den Grundstudienkurs

Constanze Yará Mann

Gebäude: 24.91
Etage/Raum: 00.66
Tel.: +49 211 81-10621

Sprechstunde

Di. und Mi. in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Ansprechpartnerin für den Aufbaustudienkurs

Mareike Wagner

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.48
Tel.: +49 211 81-10217
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDeutsch-Französischer Studienkurs