Vom 20.09. bis 23.09.2016 fand in der Juristischen Fakultät und im Haus der Universität die Düsseldorf Mooting School 2016 statt und leitete somit die Vis Moot Saison ein. Weitere Informationen zur vergangenen Mooting School 2016 finden Sie undefinedhier.

Zu Beginn der Moot-Saison stehen die Teilnehmer alljährlich nicht nur vor der schwierigen Aufgabe, sich mit einer unbekannten Rechtsmaterie auseinanderzusetzen, sondern gleichzeitig auch mit einer völlig neuen Form der Darstellung vertraut zu machen. Geleitet durch Frau Prof. Dr. Hilbig-Lugani und unterstützt durch Herrn Prof. Dr. Kersting LL.M. (Yale), Herrn Prof. Dr. Siegfried H. Elsing LL.M, die Düsseldorfer Sozietäten Orrick und Heuking Kühn Lüer Wojtek sowie ehemalige Team-Mitglieder und Coaches der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, hat die Düsseldorf Mooting School damit das Ziel, die Grundzüge des UN-Kaufrechts und der Schiedsgerichtsbarkeit sowie die Vorgehensweise bei der Schriftsatzerstellung den Teilnehmern näher zu bringen und damit einen guten Start in den bevorstehenden Wettbewerb zu ermöglichen. Wichtig ist es uns dabei, in Fallstudien in kleinen Gruppen die Teilnehmer zur Eigenarbeit zu ermutigen. Als Fallmaterial dienen uns vereinfachte und aktualisierte Ausschnitte „echter“ Moot-Fälle. Zudem werden eine Einführung über das effektive Recherchieren in den genannten Rechtsgebieten sowie weitere praktische Hilfestellungen gegeben.

Die DMS ist als viertägiges Seminar angelegt, das in den Räumen der Juristischen Fakultät stattfindet. Sie wird in englischer Sprache abgehalten und ist auf maximal 40 Teilnehmer limitiert, um eine möglichst effektive Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Es werden keine Kosten für die Teilnahme erhoben. Zudem ist an zwei von drei Abenden für das abendliche Wohl gesorgt.

Wir würden uns freuen, Sie 2017 in Düsseldorf begrüßen zu dürfen. Der Termin der Mooting School 2017 wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Als Ansprechpartner steht Ihnen Frau Prof. Dr. Hilbig-Lugani zur Verfügung.

Lehrstuhlinhaberin

Prof. Dr. Katharina Hilbig-Lugani

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.43
Tel.: +49 211 81-11419
Fax: Fax: +49 211 81-11450

Sprechstunde

SS 2017: Do 10:00-11:00 Uhr

Sekretariat

Carmen Prazeus

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.43
Tel.: +49 211 81-11419

Sprechstunde

Di-Do 9:30-12:30 Uhr

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenLehrstuhl für deutsches, europäisches und internationales Privat- und Verfahrensrecht