Publikationen

Selbständige Werke 

  • undefinedFehlerhafte Beschlüsse in Gesellschaften und Vereinen; (Diss. Tübingen 1988); erschienen in der Schriftenreihe Abhandlungen zum deutschen und europäischen Handels- und Wirtschaftsrecht (Hrsg: Götz Hueck, Marcus Lutter, Wolfgang Zöllner), Carl Heymanns Verlag KG Köln 1989; 225 S.
  • undefinedInsO - Gesellschaftsrecht; 1998, 323 S; Sonderband 1 zum InsO-Kommentar von Kübler/Prütting; RWS-Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln
  • Multimediale Lehreinheit zum Recht der beweglichen Sachen (CD-ROM; Heymanns-Verlag, Köln, 1999/2000); zusammen mit Michael Beurskens und Thomas Theißen.
  • Gesellschaftsrecht case by case (zusammen mit Matthias Casper und Carsten Schäfer), 2006 .

Kommentierungen

  • Staudinger, Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, 13. Bearbeitung: Erläuterung der §§ 420-432 BGB (erste Bearbeitung 1999; zweite Bearbeitung 2005).

  • Deutscher Anwaltverlag, Das Neue Schuldrecht, Kommentierung der §§ 126, 126a, 126b, 127 BGB (2002).

  • Kommentar zum Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz, in: Schwark (Hrsg), Kapitalmarktrechtskommentar, 4. Aufl. 2010 (z.T. zusammen mit Timo Holzborn und Dirk Zetzsche); 3. Aufl. 2004.

  • Kommentar BGB-Allgemeiner Teil, Kommentierung der §§ 125-129 BGB, 2005.  2. Aufl. 2011  u. 3. Aufl. 2016 (zusammen mit Sascha Kremer).

  • Baumbach/Hueck, GmbHG, 18. Aufl, Kommentierung der §§ 35-44 (außer §§ 41-42a), gemeinsam mit Prof. Dr. Zöllner, 2006; 19. Aufl. 2010; 20. Auflage 2013 (dort auch §§ 53, 54); 21. Aufl. in Vorbereitung für 2016.

  • Kölner Kommentar zum Aktienrecht (§§ 121-130 AktG) (zusammen mit Dr. Dirk Zetzsche), Dezember 2010; §§ 241 -249 in Vorbereitung für 2016.

Aufsätze 

  • Der Widerspruch des Aktionärs in der Hauptversammlung, in: Die Aktiengesellschaft 1989, S. 78 - 87
  • Geltendmachung von Beschlussmängeln im GmbH-Recht, in: Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht 1989, S. 525 - 544 (zusammen mit Prof. Dr. Zöllner).
  • One share - one vote? Stimmrecht und Kapitalbeteiligung bei der Aktiengesellschaft, in: Die Aktiengesellschaft 1991, S. 117 - 131 (zusammen mit Prof. Dr. Zöllner).
  • Zulässigkeitsgrenzen des gesetzgeberischen Eingriffs in Gesellschafterrechte. Verfassungsrechtliche Fragen der Beseitigung bestehender Höchst- und Mehrstimmrechte, in: Die Aktiengesellschaft 1991, S. 157 - 165 (zusammen mit Prof. Dr. Zöllner)
  • Die konzernrechtliche Sonderprüfung nach § 315 AktG, in: Die Wirtschaftsprüfung 1994, 225-237.
  • Zur Bindung des Erwerbers eines Geschäftsanteils an Beschlußlagen bei der GmbH, in: GmbH-Rundschau 1994, 394-356
  • Das gepflegte Stundenhotel (Examensklausur Zivilrecht), in : Jura 1994, 537-542.
  • Unternehmen in Europa: gesellschaftsrechtliche Rahmenbedingungen, in: Hennerkes (Hrsg), Unternehmenshandbuch Familiengesellschaften, 1995, S. 417-435 und Familienunternehmen in Europa: Gesellschaftsrechtliche Rahmenbedingungen, in: Hennerkes/Kirchdörfer (Hrsg), Unternehmenshandbuch Familiengesellschaften, 2. Aufl. 1997, S. 646-658
  • Holdingstrukturen für Familienunternehmen – Unternehmensführung, konzernrechtliche Grundzüge und spezifische Haftungsgefahren -, in: Hennerkes/Kirchdörfer (Herausgeber), Unternehmenshandbuch Familiengesellschaften, 2. Aufl. 1997, S. 152 ff.
  • Konzernrechtliche Haftung bei mittelständischen Unternehmensgruppen, in: Hennerkes (Herausgeber), Unternehmenshandbuch Familiengesellschaften, 1995, S. 363-378.
  • Kapitalersatz bei verbundenen Unternehmen, in: GmbH-Rundschau 1996, 153-157
  • Kapitalersatz nach geltendem und künftigen Recht, RWS-Forum Insolvenzrecht 1996, Tagungsband 1997, S. 195-210
  • Moderne Kommunikationsformen vor den Toren des Unternehmensrechts, in: ZGR 3/1998, S. 592-616
  • Hauptversammlung und Neue Medien, Betriebsberater - Zeitschrift für Recht und Wirtschaft, 1998, S. 2533 - 2536
  • Die Namensaktie - Dornröschen erwacht, in: Der Betrieb 1999, 1306-1310.
  • Neues Recht für die Namensaktie - zum Referentenentwurf eines NaStraG, in: ZIP 1999, 1993 ff.
  • Unternehmensplanung und Recht, Festgabe für Brun-Hagen Hennerkes, 2000, S. 72-87
  • Das Freigabeverfahren bei Umwandlungsbeschlüssen (§ 16 UmwG) - Bewährung und Modell, in: Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht (ZHR) 164 (2000) 274 - 294.
  • Namensaktie und Aktienregister: Einsatz für Investor Relation und Produktmarketing, in: Der Betrieb 2001, S. 27-31.
  • Stimmrechtsvertretung in der Hauptversammlung nach NaStraG, in: ZIP 2001, S. 57-63.
  • Die internetgestützte Hauptversammlung, in: Noack/Spindler (Hrsg), Unternehmensrecht und Internet, 2001, S. 13-36
  • Gesellschaftsrechtliche Fragen des Börsengangs, in: Achleitner/Bassen, Investor Relations am Neuen Markt, 2001, S. 335-351.
  • Digitaler Rechtsverkehr: Elektronische Signatur, elektronische Form und Textform, DStR 2001, S. 1893-1897
  • Online-Hauptversammlung: Stand der Dinge und wichtige Reformvorschläge, NZG 2001, 1057 ff.
  • Das Gesetz zur Anpassung der Formvorschriften des Privatrechts und anderer Vorschriften an den modernen Rechtsgeschäftsverkehr, in: Dauner-Lieb/Heidel/Lepa/Ring (Hrsg), Das neue Schuldrecht, 2002, S. 441-462
  • Hauptversammlung im Wandel. Die erste Seite, Betriebsberater Nr. 18/2002.
  • Die moderne Namensaktie, in: Achleitner/Thoma, Corporate Finance, 2. Aufl. 2002
  • Neuerungen im Recht der Hauptversammlung durch das Transparenz- und Publizitätsgesetz und den Deutschen Corporate Governance Kodex, DB 2002, S. 620 - 626
  • Erleichterung grenzüberschreitender Stimmrechtsausübung - Bericht über eine Initiative der niederländischen Regierung und der Europäischen Union, ZIP 2002, 1215
  • Internet-Influence on Corporate Governance - Progress or Standstill?, EBOR (European Business Organization Review) 2002, 129-156 (zusammen mit Michael Beurskens).
  • Der elektronische Bundesanzeiger im Aktienrecht, Betriebsberater 2002, 2025-2028
  • Holzmüller in der Eigenverwaltung - Zur Stellung von Vorstand und Hauptversammlung im Insolvenzverfahren, ZIP 2002, 1873-1879.<
  • Die Legitimation der Aktionäre bei Globalaktien und Depotverbuchung, AG 2002, 651-657 (zusammen mit Dirk Zetzsche).
  • Hauptversammlung der Aktiengesellschaft und moderne Kommunikationstechnik - aktuelle Bestandsaufnahme und Ausblick, NZG 2003, 241-249.
  • Das neue Recht der Gegenanträge gem. § 126 AktG, BB 2003, 1393 - 1397.
  • Elektronische Publizität im Aktien- und Kapitalmarktrecht in Deutschland und Europa, AG 2003, 537-550.
  • Die Hauptversammlungslegitimation durch "Hinterlegung" bei girosammelverwahrten Inhaberaktien, WM 2004, 1 -9 (zusammen mit Dirk Zetzsche).
  • Neue Entwicklungen im Aktienrecht und moderne Informationstechnologie 2003 - 2005, NZG 2004, 297-303.
  • Vorstandsvergütungen im Kreuzfeuer. Die erste Seite, Betriebsberater Nr. 13/2004.
  • Online-Auktionen: "ebay"-Recht als Herausforderung? Anwaltsblatt 2004, 602-606 (zusammen mit Sascha Kremer).
  • Zur Zukunft des Kapitalsystems der GmbH -- Die Ein-Euro-GmbH in Deutschland, GmbHR 2005, 189 (zusammen mit Prof. Dr. Grunewald).
  • Aktionärsrechte im EU-Kapitalbinnenmarkt, ZIP 2005 325-331.
  • Pflichtbekanntmachungen bei der GmbH: Neue Regeln durch das Justizkommunikationsgesetz, in: Der Betrieb 2005, 599-601.
  • Überlegungen zu Grundlinien eines Gesetzes über Elektronische Handelsregister und Unternehmensregister, in: Notar 2005, 14-19.
  • Die UMAG-Hauptversammlung, in: Gesellschaftsrechtliche Vereinigung (Hrsg.) - Gesellschaftsrecht in der Diskussion 2004, Tagungsband, 2005, S. 37 ff.
  • Gläubigerbeteiligung an Sanierungserträgen und Vertragsüberleitung bei übertragender Sanierung in der Gesellschaftsinsolvenz, KTS 2005, 129-153 (zusammen mit Caspar Bunke).
  • Zugänglichkeit und Auswertung öffentlicher Unternehmensinformationen, in: Achleitner/Everling (Hrsg), Rechtsfragen im Rating, 2005, S. 31-46.
  • Hauptversammlung: Information-Kommunikation-Entscheidung, in: Das Recht vor den Herausforderungen neuer Technologien: Deutsch-japanisches Symposium inTübingen 2004, hrsg. v. Asada, Assmann, Kitagawa, Murakami, Nettesheim, 2006, S. 405-423.
  • Der Vorschlag für eine Richtlinie über Rechte von Aktionären börsennotierter Gesellschaften, NZG 2006, 321-327.
  • Einheitliche "Europa-Hauptversammlung"? GPR - Zeitschrift für Gemeinschaftsprivatrecht, 2006, S. 88 -92 (zusammen mit Michael Beurskens).
  • Die privatschriftliche Niederschrift über die Hauptversammlung einer nicht börsennotierten Aktiengesellschaft – Inhalt und Fehlersanktionen, in: Liber amicorum Wilhelm Happ, 2006, S. 201-213.
  • Die Informationsanfechtung nach der Neufassung des § 243 Abs. 4 AktG, ZHR 170 (2006), S. 218 - 246 (zusammen mit Dirk Zetzsche).
  • Reform des deutschen Kapitalgesellschaftsrechts: Das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen, DB 2006, 1475-1483.
  • Anlegerrechte bei mittelbar gehaltenen Wertpapieren. Bemerkungen zu dem Dreieck aus Emittent - Intermediär - Aktionär, in: Die Zukunft des Clearing und Settlement, hrsg. von Baums und Cahn, 2006, S. 63-90.
  • Das Mindestkapital im System des festen Kapitals, in: Lutter (Hrsg.), Das Kapital der Aktiengesellschaft in Europa, ZGR-Sonderheft 17 (2006), S. 17 - 41 (zusammen mit Horst Eidenmüller und Barbara Grunewald).
  • Das EHUG ist beschlossen - elektronische Handels- und Unternehmensregister ab 2007, NZG 2006, 851
  • Professionelle Online-Dienste für Juristen, NJW 2006, 3313-3317 (zusammen mit Sascha Kremer).
  • One Stop Shop für Unternehmen: Das neue Unternehmensregister, Status:Recht 2007, 54.
  • Neue Publizitätspflichten und Publizitätsmedien für Unternehmen – eine Bestandsaufnahme nach EHUG und TUG, WM 2007, 377.
  • Der Regierungsentwurf des MoMiG – die Reform des GmbH-Rechts geht in die Endrunde, DB 2007, 1395-1400.
  • Germany`s Corporate and Financial Law 2007: (Getting) Ready for Competition, in: The Icfai Journal of Corporate and Securities Law, 2007, 19-62 (zusammen mit Dirk Zetzsche).
  • Binnenkommunikation der Aktionäre, in: Bayer/Habersack (Hrsg.), Aktienrecht im Wandel - Grundsatzfragen des Aktienrechts, Bd. II, 2007, S. 660-680
  • Aktien - Gattungen, Verbriefung, Übertragung, in: Bayer/Habersack (Hrsg.), Aktienrecht im Wandel - Grundsatzfragen des Aktienrechts, Bd. II, 2007, S. 510 - 545
  • Modernising the German GmbH – Mere Window Dressing or Fundamental Redesign?, European Business Organization Law Review - EBOR 2008, 97 - 124 (zusammen mit Michael Beurskens)
  • ARUG: das nächste Stück der Aktienrechtsreform in Permanenz, NZG 2008, 441 ff.
  • Neues Recht für Namensaktionäre - Zur Änderung des § 67 AktG durch das Risikobegrenzungsgesetz, NZG 2008, 721-725
  • Das Aktienrecht der Krise - das Aktienrecht in der Krise, in: Die Aktiengesellschaft 2009, 227-236.
  • Die Zukunft der Aktie aus rechtlicher Sicht, in: Die Ökonomie der Aktie, Dokumentation des Symposiums, Studien des Deutschen Aktieninstituts, Heft 44, S. 54-74, 2009.
  • Briefwahl und Online-Teilnahme an der Hauptversammlung: der neue § 118 AktG, WM 2009, 2289-2293
  • Of Tradition and Change - The Modernization of the German GmbH in the Face of European Competition, in:Private Company Law Reform - International and European Perspective, 2010, p. 157-180 (zusammen mit Michael Beurskens).
  • Haftungsmilderung für ehrenamtliche Geschäftsführer?, GmbHR 2010, R 81.
  • Der allseitige Gesellschafterbeschluss als "schuldrechtliche Abrede" und dessen korporationsrechtliche Folgen, NZG 2010, 1017.
  • Wolfgang Zöllner, in Grundmann/Riesenhuber (Hrsg), Deutschsprachige Zivilrechtslehrer des 20. Jahrhunderts in Berichten ihrer Schüler, Bd. II., 2010, S. 71-96.
  • Aktienrechtsnovelle 2011, DB 2010, S. 2657-2661.
  • Deutsches und europäisches Gesellschaftsrecht - Rückblick 2010 und Ausblick 2011, DB 2011, Nr. 1/2011, Standpunkte S. 5, 6.
  • Abgabe und Zugang von Willenserklärungen im Wandel der Zeiten, Gedächtnisschrift für Manfred Wolf, 2011, S. 687 (zusammen mit Michael Beurskens).
  •  Zur Haftung des Aufsichtsrats für Zahlungen in der Insolvenzkrise der Gesellschaft, Festschrift für Wulf Goette, 2011, S. 345 ff.
  • Der Vorsitzende des Aufsichtsrats als Leiter der Hauptversammlung, Board 2011, 120-123.

  • Haftung bei Vorstandsdoppelmandaten im Konzern, FS Hoffmann-Becking, 2013, S. 847-859.

  • Satzungsergänzende Verträge der Gesellschaft mit ihren Gesellschaftern, NZG 2013, 281

  • Wahlvorschläge zum Aufsichtsrat in der HV-Saison 2013, Board 2013, 3-6.

  • Die GmbH in der alten und neuen Wahlperiode, GmbHR 2013, R273

  • Lehre und Studium an der Juristischen Fakultät im Wandel, Freundesgabe der Juristischen Fakultät für Ulf Pallme König, 2013, S. 319-338 (zusammen mit Michael Beurskens)

  • undefinedDie große Koalition und das (GmbH)-Gesellschaftsrecht, GmbHR 2014, R17

  • Die Legitimationszession - eine dubiose Rechtsfigur, Festschrift für Eberhard Stilz, 2014, S. 439 - 454.

  • Zur vorläufigen Wirksamkeit angefochtener Gesellschafterbeschlüsse, Der Betrieb (DB) 2014, 1851-1857.

  • Aktionärsmitwirkung bei der SE-Beteiligungsvereinbarung, ZHR-Beiheft: 20 Jahre SE, 2015, S. 96-122.

  • undefinedKommentare und Kommentieren im europäischen Wirtschaftsrecht, in: Festschrift 200 Jahre Heymanns Verlag, 2015 S. 213-227 (gemeinsam mit Dirk Zetzsche)

  • Hauptversammlung und Stimmrecht nach 50 Jahren Aktiengesetz, ZGR-Sonderheft 19, 2015, S. 163-197

  • Geldwäsche und Gesellschaftsrecht, in: Festschrift für Siegfried Elsing, 2015, S. 745-770  (gemeinsam mit Michael Beurskens)

  • Die Hauptversammlung nach einem halben Jahrhundert, BOARD 2015, 235-238
  • „Gesellschaftsrechtlich zulässige“ Regelungen im Insolvenzplan (§ 225a Abs. 3 InsO), in: DB 2016, 1619-1624 (gemeinsam mit Tobias Schneiders)

  • Identifikation der Aktionäre, neue Rolle der Intermediäre – zur Umsetzung der Aktionärsrechte-Richtlinie II, NZG 2017, 561-567

  • Nichtigkeit von Hauptversammlungsbeschlüssen und der besonders schwere Rechtsverstoß, Festschrift für Theodor Baums, 2017, S. 845-870

  • Der Versammlungsleiter im GmbH-Recht, GmbHR 2017, S. 792-800

  • Mitgliederversammlung bei Großvereinen und digitale Teilhabe, NJW 2018, 1345-1350

  • Online-Gründung von Kapitalgesellschaften in Europa – Der neue Richtlinienvorschlag im Company Law Package, DB 2018, S. 1324-1329

  • Grenzüberschreitende Unternehmensmobilität – der Richtlinienvorschlag im Company Law Package, DB 2018, S. 1577-1582 (zusammen mit Dr. Julia Kraft)

  • Digitalisierung und Gesellschaftsrecht – und die juristische Lehre, in: ZDRW Sonderband 1 (hrsg. v. Dauner-Lieb/Kaulbach), 2018, S. 31-39.

  • Organisationspflichten und -strukturen kraft Digitalisierung, ZHR 183 (2019), S. 105 - 143.

  • Der digitale Aufsichtsrat, FS für Eberhard Vetter, 2019, S. 497-508.

  • 25 Jahre Aktienrechtsreform – insbesondere die digitale Evolution, Festschrift für Ulrich Seibert, 2019, S. 597-612.

 

Buchbesprechungen 

  • Karl-Georg Loritz, Einkommensteuerrecht, 1988, in: Jura - Juristische Ausbildung, 1989, S. 448
  • Robert Diekgräf, Sonderzahlungen an opponierende Kleinaktionäre im Rahmen von Anfechtungs- und Spruchstellenverfahren, 1990, in: ZHR - Zeitschrift für das gesamte Handels- und Wirtschaftsrecht, Bd. 155, 1991, S. 71 - 76
  • Gester/Koulbek/Wiedemeyer (Hrsg.), Unternehmensverfassung und Mitbestimmung in Europa, 1991, in: RabelsZ - Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht, 1994, S. 140-143
  • Dummler, Martin K., Die Übernahme der GmbH, 1993 und Wagner, Klaus R., Management-Buy Out, in WM-Wertpapiermitteilungen 1994, 1400-1403
  • Reformbedarf im Aktienrecht, 4. deutsch-österreichisches Symposion, ZGR Sonderheft 12, hrsg. von J. Semler und Hommelhoff, in ZHR-Zeitschrift für das gesamte Handels- und Wirtschaftsrecht, Bd. 159, 1995, 524-527
  • Joussen, Edgar, Gesellschafterabsprachen neben Satzung und Gesellschaftsvertrag, 1995, in: Die Aktiengesellschaft 1996, 191
  • Claudio Köhler, Nebenabreden im GmbH- und Aktienrecht; Zulässigkeit und Wirkung, 1992, in: RabelsZ - Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht, 1996, S. 583-588.
  • De Kluiver/van Gerven (Hrsg.), The European Private Company?, 1995, in: ZHR -Zeitschrift für das gesamte Handels- und Wirtschaftsrecht 1996, Bd. 160, S. 394-397
  • Heymann, Handelsgesetzbuch, Kommentar, 2. Aufl. 1995, Bd. 1, in: ZHR - Zeitschrift für das gesamte Handels- und Wirtschaftsrecht 1996, Bd. 160, S. 391-394
  • Verantwortung und Gestaltung - Festschrift für Karlheinz Boujong, 1996, in: JR - Juristische Rundschau, 1997, S. 218-219
  • Münchener Vertragshandbuch, Bd. 1; Gesellschaftsrecht, 4. Aufl. 1996, in: JR - Juristische Rundschau, 1997, S. 439
  • Gursky, Wertpapierrecht, 2. Aufl. 1997, in: Jura 1997, S. 504
  • Borgmann, Christopher, Der Organstreit in der Aktiengesellschaft, 1996, in: ZHR 162 (1998), 120
  • Münchener Vertragshandbuch, Bd. 2, Bd. 3; Wirtschaftsrecht, 4. Aufl. 1997, in: JR - Juristische Rundschau, 1998, S. 306
  • Behrens (Hrsg.), Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung im internationalen und europäischen Recht, 2. Aufl. 1997, in: JR - Juristische Rundschau, 1998, S. 349
  • Smid / Rattunde, Der Insolvenzplan - Handbuch für das Sanierungsverfahren nach dem neuen Insolvenzrecht, 1998, in: JR - Juristische Rundschau, 1999, S. 42
  • Münchener Kommentar zum Aktienrecht, Bd. 1, in: Juristische Rundschau 2001, 130 f.
  • Münchener Kommentar zum Aktienrecht, Bd. 8, in: Juristische Rundschau 2001, 393.
  • Zimmerling / Werner, Schutz vor Rechtsproblemen im Internet, 2001, in: Computer und Recht 2002, 156 (zusammen mit Michael Beurskens)
  • Wilhelm Haarmann, Klaus Riehmer, Matthias Schüppen (Hrsg.), Öffentliche Übernahmeangebote - Kommentar, 2002, BKR 2003, 173.
  • Ringleb/Kremer/Lutter/v. Werder, Deutscher Corporate Governance Kodex, 2003, BKR 2003, 731.
  • Lutter/Krieger, Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats, 4. Aufl. 2002, BB 2004, 1119.
  • Schmitz, Ulrike, Der Einfluss neuer Technologien auf die Aktionärsmitverwaltung, ZHR 168 (2004), 120-124.
  • Lutter/Hommelhoff, GmbHG, 16. Aufl. 2004, JR 2005, 261 f.
  • Jannott/Frodermann, Handbuch der Europäischen Aktiengesellschaft, 2005, ZIP 2005, 1660.
  • Emmerich/Habersack, Konzernrecht, Kommentar, 4. Aufl. 2005, AG 2006, 91.
  • Heckelmann, Hauptversammlung und Internet, 2006, AG 2007, 219.
  • Marsch-Barner/Schäfer (Hrsg.), Handbuch börsennotierte AG, 2005, ZHR 172 (2008), 122-124.
  • Heckmann, juris PraxisKommentar Internetrecht, Kommunikation&Recht 2008, Heft 3, S. VI, VII (zusammen mit Michael Beurskens und Sascha Kremer).

Urteilsanmerkungen

  • Bundesgerichtshof vom 8.2.1993 (II ZR 24/92), in: DZWir - Deutsche Zeitschrift für Wirtschaftsrecht, 1993, S. 247 - 248

  • Kammergericht vom 26.08.1993, DZWir 1994, 118

  • LG Düsseldorf vom 14.03.1994, DZWir 1994, 338

  • LG Heidelberg vom 01.03.1994, EWiR 1994, 423

  • OLG Hamm vom 08.02.1993, WuB § 320 AktG 1.94

  • Kammergericht vom 30.06.1994, EWiR 1994, 883

  • OLG Frankfurt vom 23.012.1992, EWiR 1994, 1157

  • Bundesgerichtshof vom 07.11.1994, EWiR 1995, 357

  • Bundesgerichtshof vom 13.06.1994, JR - Juristische Rundschau 1995, 240-242

  • Bundesgerichtshof vom 20.03.1995, Lindenmaier-Möhring § 53 a AktG 1965

  • Kammergericht vom 24.08.1995, EWiR 1995, 1047

  • Bundesgerichtshof vom 26.06.1995, Lindenmaier-Möhring § 39 GenG Nr. 3

  • Bundesgerichtshof vom 20.03.1995, Lindenmaier-Möhring § 53 a AktG Nr. 2

  • Bundesgerichtshof vom 18.01.1996, EWiR 1996, 445

  • Bundesgerichtshof vom 15.02.1996, Lindenmaier-Möhring § 765 BGB Nr. 106

  • Bundesgerichtshof vom 04.03.1996, Lindenmaier-Möhring § 19 GmbHG Nr. 18

  • Bundesgerichtshof vom 17.04.1996, Lindenmaier-Möhring § 84 HGB Nr. 26

  • Bundesgerichtshof vom 24.04.1996, WuB § 459 BGB 1.96

  • OLG München vom 10.11.1995, EWiR 1996, 1131

  • Bundesgerichtshof vom 08.07.1996, Lindenmaier-Möhring § 164 BGB Nr. 79

  • Bundesgerichtshof vom 15.11.1996, WuB § 295 BGB 1.97

  • Bundesgerichtshof vom 25.11.1996, Lindenmaier-Möhring § 302 AktG Nr. 10

  • Bundesgerichtshof vom 27.01.1997, Lindenmaier-Möhring § 11 GmbHG Nr. 38

  • Bundesgerichtshof vom 06.03.1997, Lindenmaier-Möhring § 51 a GmbHG Nr. 2

  • Bundesgerichtshof vom 03.07.1997, WuB § 24 WEG 1.98

  • Bundesgerichtshof vom 10.11.1997, Lindenmaier-Möhring § 10 GmbHG Nr. 3

  • Bundesgerichtshof vom 02.02.1998, EWiR 1998, 483

  • Bundesgerichtshof vom 16.03.1998, Lindenmaier-Möhring § 19 GmbHG Nr. 19

  • Bundesgerichtshof vom 15.6.1998, Lindenmaier-Möhring § 626 BGB Nr. 40

  • Bundesgerichtshof vom 9.11.1998, Lindenmaier-Möhring § 705 BGB Nr. 72

  • Bundesgerichtshof vom 21.6.1999, Juristenzeitung 1999, 1171, 1173 f

  • Bundesgerichtshof vom 29.11.1999 EWiR 2000, 295

  • Bundesgerichtshof vom 24.1.2000. Lindenmaier-Möhring § 130 BGB Nr. 30

  • Bundesgerichtshof vom 15.5.2000, Lindenmaier-Möhring § 27 AktG Nr. 6

  • Bundesgerichtshof vom 11.9.2000, Lindenmaier-Möhring § 64 GmbHG Nr. 19 (zusammen mit Caspar Bunke)

  • Bundesgerichtshof vom 12.3.2001, Lindenmaier-Möhring Art. 14 (Ca) GrundG Nr. 45

  • Bundesgerichtshof vom 16.9.2002, LMK 2003, 62-64.

  • Bundesgerichtshof vom 9.12.2002, LMK 2003, 65 f.

  • Bundesgerichtshof vom 13.3.2003, LMK 2003, 107 f.

  • Bundesgerichtshof vom 21.1.2004, LMK 2004, 110 f.

  • Bundesgerichtshof vom 26.4.2004, LMK 2004, 162 f.

  • Bundesgerichtshof vom 20.9.2004, EWiR 2004, 49 f.

  • Bundesgerichtshof vom 18.10.2004, LMK 2005, 149827.

  • Bundesgerichtshof vom 11.7.2005, WuB 2005, 857 (zusammen mit Caspar Bunke).

  • LG Hamburg vom 30.9.2005, EWiR 2005, 905.

  • Bundesgerichtshof vom 10.10.2005 LMK 2006, 169673.

  • Bundesgerichtshof vom 30.1.2006 EWiR 2006, 247.

  • Bundesgerichtshof vom 18.9.2006 LMK 2006, 204721.

  • Bundesgerichtshof vom 16.7.2007  LMK 2007, 240726

  • Bundesgerichtshof vom 16.10.2008 WuB § 39 ZVG 09

  • Bundesgerichtshof vom 14.07.2008 WuB § 43 GmbHG 1.09 (zusammen mit Caspar Bunke)

  • Bundesgerichtshof vom  20.09.2010 - II ZR 78/09 LMK 310151.

  • Bundesgerichtshof vom 21.10.2014 - II ZR 339/13 WuB 2015, 104.

  • Bundesgerichtshof vom 30.06.2015 - II ZR 142/14 WuB 2016, 69.

  • Bundesgerichtshof vom 20.11.2018, Az.: II ZR 12/17, LMK 2019, 417112.

Online-Publikationen

  • Multimediale Lehreinheit zum Recht der beweglichen Sachen

(Mit)herausgeber / Beirat

  • Kölner Kommentar zum Aktiengesetz (3. Aufl., ab 2004)

  • Kölner Kommentare zum Gesellschafts- und Unternehmensrecht (Reihe)

  • Abhandlungen zum deutschen und europäischen Handels- und Wirtschaftsrecht

  • KTS - Zeitschrift für Insolvenzrecht (Herausgeberbeirat)

  • undefinedDer Konzern (Herausgeberbeirat)

  • undefinedArbeitspapiere des IUR / CBC Research Paper Series (via SSRN)

  • Status:Recht (monatliche Beilage zu "Der Betrieb") 2006-2009

  • Fachbeirat "Der Betrieb" (seit 2010).

  • Board (2011)

Diverses

  •  Kurs "Multimedia und Internet-Recht" (Fernuniversität Hagen), gemeinsam mit Michael Beurskens, 2010

Kleine Beiträge 

  • Eingeschränkte Mobilität - Verlegung des Unternehmenssitzes in der EU, Going Public Magazin, 2011, S. 32 f.

 

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Ulrich Noack

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.49
Tel.: +49 211 81-11453

Sprechstunde

während der vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung

Sekretariat

Jenny Hönnerbach

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.51
Tel.: +49 211 81-11454

Sprechstunde

Vorlesungszeit
Montag - Donnerstag
12.30 Uhr - 15.00 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit
Montag - Donnerstag
11.30 Uhr - 13.00 Uhr

Institut für Unternehmensrecht
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenLehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht