Lehrveranstaltungen

Die Materialien zu den Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Noack und den sonstigen Angehörigen des Lehrstuhlteams finden Sie im undefinedStudierendenportal.

Forum Unternehmensrecht

Vortrags und Diskussionsveranstaltung zu aktuellen Gegenständen des Unternehmensrechts

  • Mittwoch, 18:30 - 20:00 (Einzeltermin, 18.10.2017 - 18.10.2017) - 2491.01.65

Gesellschaftsrecht II

Die auf zwei Semester angelegte Veranstaltung vermittelt mindestens die nach § 11 Abs. 2 Nr. 4 JAG 2003 notwendigen Kenntnisse im Gesellschaftsrecht. Dieses Rechtsgebiet umfasst die privatrechtliche Kooperation zur gemeinsamen Zweckverfolgung durch (i.d.R.) mehrere Personen. Es wird in Personengesellschafts- und Kapitalgesellschaftsrecht eingeteilt. Im Wintersemester werden das Recht der Kapitalgesellschaften sowie übergreifende Rechtsfragen des Gesellschaftsrechts (u.a. Verbindungen zum Erb- und Prozessrecht) behandelt. Schwerpunkt der Vorlesung ist das Recht der GmbH.

  • Donnerstag, 08:30 - 10:00 (wöchentlich, 12.10.2017 - 25.01.2018) - 2521.HS 5D (Z 328)

Handelsrecht

Die Veranstaltung vermittelt (mindestens) die nach § 11 Abs. 2 Nr. 3 JAG 2003 notwendige Kenntnisse im Handelsrecht.

  • Mittwoch, 08:30 - 10:00 (wöchentlich, 11.10.2017 - 24.01.2018) - 2521.HS 5D (Z 328)

Internetrecht II

Die Vorlesung „Einführung in das Internetrecht" findet als zweisemestrige Veranstaltung statt. Im Sommersemester 2017 wurde der erste Teil „Internetrecht I: Informationstechnologie im Zivil- und Zivilprozessrecht" gelesen, im Wintersemester 2017/2018 folgt nun der zweite Teil.  Neben einer Einführung in das Domain-Recht (u.a. Namensrecht, Domainverfahrensrecht) und das Datenschutzrecht (u.a. Auftragsdatenverarbeitung, Beschäftigtendatenschutz, soziale Netzwerke, Datenschutz-Grundverordnung) steht insbesondere die Vermittlung eines elementaren Verständnisses für die rechtlichen Grenzen der Betätigung im Internet im Mittelpunkt. Hierzu werden das Telemedienrecht (u.a. Provider- und Störerhaftung) und das Urheberrecht (u.a. Filesharing, Software) im Überblick dargestellt.

  • Dienstag, 16:30 - 18:00 (wöchentlich, 10.10.2017 - 23.01.2018) - 2481 Multimediaraum

Konzernrecht

Das Recht der verbundenen Unternehmen(§§ 15 ff AktG) betrifft die Problematik der Abhängigkeit und Autonomie von wirtschaftlich tätigen Rechtsträgern, insbesondere Kapitalgesellschaften. Lösungen werden durch „Unternehmensverträge" (§§ 291 ff AktG) und durch die Regelung „faktischer Konzerne" (§§ 311 ff AktG) gesucht. Das Rechtsgebiet wird daher auch Konzernrecht genannt.

  • Dienstag, 12:30 - 14:00 (wöchentlich, 10.10.2017 - 30.01.2018) - 2491.01.21

Praxisstudie zum Gesellschaftsrecht, Schwpb. 2, 3 (praxisorientierte Fallstudien aus Anwaltssicht)

Fallstudien im Kapitalgesellschafts- und Kapitalmarktrecht. Erarbeitung der Schriftsätze und Vorgehensweise im Team. Strukturierung der Transaktion.


    Umwandlungsrecht

    Behandelt werden die Möglichkeiten der Umstrukturierungen von Unternehmen nach allgemeinem Gesellschaftsrecht und insbesondere nach dem Umwandlungsgesetz, die Umwandlungsarten (Verschmelzung - auch über die Grenze, Spaltung, Vermögensübertragung, Formwechsel) sowie der Rechtsschutz im Umwandlungsrecht (Beschlussmängelklage, Freigabeverfahren, Spruchverfahren).

    • Mittwoch, 16:30 - 18:00 (wöchentlich, 11.10.2017 - 31.01.2018) - 2491.01.65

    Lehrveranstaltungen

    Lehrstuhlinhaber

    Prof. Dr. Ulrich Noack

    Gebäude: 24.81
    Etage/Raum: 02.49
    Tel.: +49 211 81-11453
    Fax: +49 211 81-11427

    Sprechstunde

    während der vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung

    Sekretariat

    Jenny Hönnerbach

    Gebäude: 24.81
    Etage/Raum: 02.51
    Tel.: +49 211 81-11454
    Fax: +49 211 81-11427

    Sprechstunde

    Ungerade Kalenderwochen:
    Montag-Donnerstag 13:30-15:00

    Gerade Kalenderwochen:
    Montag-Donnerstag 09:30-11:00

    In der Zeit vom 25. September bis 15. Oktober 2017 wird das Sekretariat nicht besetzt sein

    Institut für Unternehmensrecht
    Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenLehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht