Archiv Meldungen

Hier können Sie ältere Mitteilungen des Lehrstuhls einsehen.

Seminar im Vereins- und Sportrecht

Im WS 2019/2020 biete ich ein Seminar im Vereins- und Sportrecht an (ab dem 3. Semester). Siehe Themenliste (hier). 

 

Eine Besprechung und Vergabe der Referate findet statt am Dienstag, 9.7.2019, 11.30 Uhr an meinem Lehrstuhl, Geb. 24.81, Zimmer 02.49

 

Prof. Dr. Ulrich Noack

SB 2a Aktienrecht: Vorlesung am 26.6. räumlich verlegt!

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Vorlesung Aktienrecht,wegen der Hitze wird die Veranstaltung in die klimatisierten Räume der Anwaltskanzlei Noerr verlegt. Dort erwarten sie RAin Dr. Guntermann und RA Dr. Theusinger (Thema: Finanzverfassung der AG; Kapitalmaßnahmen).   Bitte kommen sie um 14.25 Uhr in die 17. Etage (Empfang) des Sign-Gebäudes (Speditionstraße 1, Haltestelle: Speditionstraße) im Düsseldorfer Medienhafen.Falls Taxikosten anfallen, weil es mit dem ÖPNV nicht klappt, werden diese dort gegen Quittung erstattet.Beste Grüße Prof. Dr. Ulrich Noack

Vorlesung Gesellschaftsrecht 05.06.2019 fällt aus

Die Vorlesung am Mittwoch, 5.6.2019, muss leider ausfallen.

Auf die Online-Lehreinheit Gesellschaftsrecht wird nochmals hingewiesen, dort auf Kapitel 5 (OHG). --> learn.jura.uni-passau.de

Prof. Dr. U. Noack

 

Gastvorträge im Handels- und Gesellschaftsrecht

Am 30.1.2019 (8.45 Uhr, Hörsaal 5D) werden Frau Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf Kornelia Toporzysek und Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Leuering (FGS) über den Richter- und Anwaltsberuf berichten, auch anhand praktischer Fälle. Die Veranstaltung bedeutet zugleich den Abschluss der Vorlesung Handels- und Gesellschaftsrecht.  

 

Prof. Dr. Ulrich Noack

Seminar zum Vereins- und Personengesellschaftsrecht

Im Wintersemester 2018/19 biete ich ein Seminar zum Thema Vereins- und Personengesellschaftsrecht an. Die Vorbesprechung zum Seminar findet am 10.07.2018 um 11.00 Uhr im Raum 24.81.02.49 statt. Die Platz- und Themenvergabe erfolgt nach der Vorbesprechung. Um eine Anmeldung zur Besprechung per E-Mail an ls.noack@hhu.de wird gebeten.

Zur Bearbeitung stehen folgende Themen zur Auswahl:

1.      Zur Entwicklung der Rechtsnatur der GbR

2.      Die Gesellschafterhaftung bei der GbR

3.      Register und Grundbuch für die GbR 

4.      Der Tod des Personengesellschafters

5.      Beschluss(mängel)recht der Personengesellschaften

6.      Entwicklung und Kritik der GmbH & Co. KG

7.      Einordnung, Entwicklung und Kritik der Part mbB

8.      Inhaltskontrolle von Personengesellschaftsverträgen (Hinauskündigung, Beschlussregeln, Rechtsfragen der Abfindung)

9.      Sanieren oder Ausscheiden –...

Ausgabe der Hausarbeit im Bürgerlichen Recht (SoSe 2017)

Die Ausgabe der Hausarbeiten und der Übungsscheine zu der Übung im Bürgerlichen Recht (SoSe 2017) erfolgt (rechtzeitig vor der Wahl der Schwerpunktbereiche) am Dienstag, 16.01.2018 in der Zeit von 13.30 Uhr - 15.00 Uhr in Raum 02.51, Gebäude 24.81.

 

Wer verhindert ist, kann die Hausarbeit ab dem 16.01.2018 zu den regulären Öffnungszeiten des Sekretariats abholen. Ebenfalls zu den regulären Öffnungszeiten des Sekretariats werden die Teilnahmebescheinigungen zu den Übungsklausuren aus dem SoSe 2017 ausgehändigt.

i.A. Henning Röser

Abgabe der Hausarbeit im Bürgerlichen Recht durch Dritte

Die Abgabe der Hausarbeit muss nicht persönlich erfolgen, dies kann auch durch andere Personen geschehen. Beachten Sie dafür bitte die angekündigten Öffnungszeiten: 

Mittwoch – Freitag, (4.10. - 6.10.) ist das Sekretariat zur Abgabe der Hausarbeiten an folgenden Zeiten geöffnet: 10.00 – 12.15 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr.

Am Montag, dem 9.10.17, ist das Sekretariat von 10.00 – 15.00 Uhr besetzt. Es besteht zudem die Möglichkeit, die Hausarbeit rechtzeitig per Post (der Poststempel ist entscheidend) einzureichen. Bitte denken Sie auch an die digitale Einreichung. Weiterhin gutes Gelingen, i.A. Vivien Eggert

Übung im Bürgerlichen Recht SoSe 2017 - Hausarbeit

Für die Abgabe der Hausarbeit in der Übung im Bürgerlichen Recht gelten besondere Öffnungszeiten:

 

Mittwoch – Freitag, (4.10. - 6.10.) ist das Sekretariat zur Abgabe der Hausarbeiten an folgenden Zeiten geöffnet: 10.00 – 12.15 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr

 

Am Montag, dem 9.10.17, ist das Sekretariat von 10.00 – 15.00 Uhr besetzt.

 

Weiterhin viel Erfolg!

I.A. Henning Röser

2. Klausur in der BGB-Übung am 29. Juni 2017

Wegen der hohen Anmeldezahlen wird die Klausur in zwei Hörsälen geschrieben. Die Buchstabengruppe A-L schreibt in 5C, die Buchstabengruppe M-Z schreibt in 2A (Geb. 22). 

 

Die Klausur beginnt 8.30 Uhr und dauert bis 10 Uhr. Daher müssen Sie vorher schon da sein und die Plätze einnehmen. 

 

Als Hilfsmittel zugelassen ist eine BGB-Textausgabe; sie kann Unterstreichungen, Hervorhebungen und eigene Anmerkungen enthalten.

 

Prof. Dr. Noack

Aktuelle Gesetzgebung im Gesellschaftsrecht – Bericht zum Forum UntR am 13.5.

Prof. Dr. Ulrich Seibert (BMJV) informierte ein zahlreich erschienenes Publikum über die aktuelle Gesetzgebung im Gesellschaftsrecht. Dabei spielte das Transparenzregister eine Rolle, das nach dem neuen Geldwäschegesetz für Gesellschaftsbeteiligungen eingerichtet wird. Ein zweiter Schwerpunkt lag auf der Umsetzung der Aktionärsrechte-Richtlinie II, die bis zum Mai 2019 erfolgen muss (Vorstandsvergütung und HV, Konzerntransaktionen).

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenLehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht