Professur für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrensrecht und Handelsrecht
Prof. Dr. Nicola Preuß

Aktuelle Nachrichten

Moot Court im Zivilrecht - noch wenige Plätze frei!

Sie können sich noch bis zum 1. Februar zur Teilnahme am Moot Court im Zivilrecht anmelden.Ein Seminarschein kann fakultativ erworben werden.

Nähere Informationen und Ablaufplan: Moot Court 

Seminar SoSe 2019 – Moot Court im Zivilrecht

IN-HOUSE MOOT COURT "ZIVILRECHT"

mit Gelegenheit zum Erwerb eines Seminarscheins

 

Die Juristische Fakultät der HHU bietet zusammen mit dem Landgericht Düsseldorf einen "In-House Moot Court" im Zivilrecht an. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, die die Pflichtfachvorlesungen der Semester 1-3 (u.a. ZPO I) bereits gehört haben. Moot Court-Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat ("Schlüsselqualifikation"). Außerdem können Seminarscheine (vgl. § 5 Abs. 2 S. 2 Nr. 4 SchwPO) erworben werden. 

Wie läuft der Moot Court ab?

Es gibt zwei verschiedene Fälle, die verhandelt werden. Maximal 24 Studierende (max. 12 Teilnehmer pro Fall) können teilnehmen. Der Moot Court beginnt mit einer Vorbereitungsphase, in der an den Falllösungen gearbeitet wird („schriftliche Kurzlösung“).

Erst wenn die Vorbereitung abgeschlossen ist, werden im Rahmen eines Besprechungsterminsaus den Teilnehmern „Anwalt-Teams“ gebildet. Jedes Team muss zu dem vorbereiteten Fall einmal die Rolle der Klägeranwälte und einmal die Rolle der Beklagtenanwälte annehmen und gemeinsam „Schriftsätze“ verfassen.

Verhandelt werden die Fälle unter dem Vorsitz eines Berufsrichters in den Räumen des LG...

Seminar: "Juristen in der Ziviljustiz" - Noch wenige Plätze frei!

Juristen in der Ziviljustiz - Noch wenige Plätze frei!

Das Seminar „Juristen in der Ziviljustiz“ befasst sich mit einigen ausgewählten Themenbereichen, die Funktion und Status des Richters, des Rechtsanwalts und des Notars näher beleuchten sollen. Das Seminar wird in drei Blöcken (jeweils freitagnachmittags) unter Beteiligung von Berufsvertretern stattfinden. 

 

Folgende Themen sind noch nicht besetzt (Stand: 30.07.2018):

Teil 2: Der Rechtsanwalt

5. Der Status des Rechtsanwalts – vom unabhängigen Organ der Rechtspflege zum Syndikusanwalt

Teil 3: Vorsorgende Rechtspflege durch Notare 

10. Notarielle Beurkundung und BeglaubigungBeispiel: Grundstückskaufvertrag und Handelsregisteranmeldung

 

Interessenten können sich unter Angabe von Namen, Matrikelnummer und Themenwunsch per  E-Mail zum Seminar anmelden.

Postanschrift:

Universitätsstraße 1 
Geb. 24.81 
40225 Düsseldorf
eilige Anfragen bitte per undefinedE-Mail

Lehrstuhlinhaberin

Prof. Dr. Nicola Preuß

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: U1.45
Tel.: +49 211 81-11447
Fax: +49 211 81-11458

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Sekretariat

Jenny Hönnerbach

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: U1.47
Tel.: +49 211 81-11448
Fax: +49 211 81-11458

Sprechstunde

Montag bis Donnerstag:
(Besetzung durch stud. HK)
12.00 Uhr - 14.30 Uhr

Freitag:
Vorlesungszeit
08.00 Uhr - 10.30 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit
09.00 Uhr - 10.30 Uhr

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProfessur für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrensrecht und Handelsrecht