HHU StartJuristische FakultätLehrstühle / InstituteSteuerrechtDigitalisierung und Künstliche Intelligenz

Forschung

Professor Valta, Herr Dipl.-Fw. Timo Lemm und Frau Stella Langner sind Mitglied in der Interdisziplinären Manchot-Forschungsgruppe "Entscheidungsfindung mit Hilfe von Methoden der Künstlichen Intelligenz". Im interdisziplinären Use Case „Good Governance und Compliance: Künstliche Intelligenz zur Analyse, Prognose und Unterstützung guter Unternehmenssteuerung“ forschen wir zusammen mit wirtschaftswissenschaftlichen Kollegen um Herrn Professor Förster zu den Auswirkungen der Digitalisierung und des Einsatzes Künstlicher Intelligenz auf die Besteuerung. Ziel des Projektes ist es, Anpassungsbedarf bei der Normanwendung und Normsetzung zu identifizieren und mögliche Lösungen de lege lata und de lege ferenda zu entwickeln.

Nähere Informationen finden Sie unter http://www.for.heicad.hhu.de/


Lehre

Im Wintersemester (erstmalig 2019/20) erhalten Studierende der Rechtswissenschaft die Möglichkeit, das Begleitstudium zu Rechtsfragen der künstlichen Intelligenz zu absolvieren. Professor Valta unterrichtet die Einheiten „Rechtstheoretische Fragen der KI“ sowie „KI und Steuerrecht“.

Nähere Informationen finden Sie unter http://www.jura.hhu.de/studium/begleitstudium/begleitstudium-zu-rechtsfragen-der-kuenstlichen-intelligenz.html

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Matthias Valta

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: U1.50
Tel.: +49 211 81-15868
Fax: +49 211 81-01615867

Sprechstunde

Nach Vereinbarung

Sekretariat

Alina Solomon

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: U1.52
Tel.: +49 211 81-15867
Fax: +49 211 81-01615867

Sprechstunde

Montag - Donnerstag
8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Dienstag
8.00 Uhr - 16.00 Uhr

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenLehrstuhl für Öffentliches Recht und Steuerrecht