05.07.18

Die neuen Teams der Internationalen Moot Courts an der HHU stellen sich vor

Wir freuen uns die diesjährigen Teams für die Internationalen Moot Courts an der Heinrich-Heine-Universität vorstellen zu dürfen! 

Der Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot ist der größte, englischsprachige Gerichtsspielwettbewerb im internationalen Schiedsverfahrens- und Handelsrecht. Wie in der Praxis müssen die Studierenden zunächst Schriftsätze für Kläger- und Beklagtenseite entwerfen, bevor sie sich in mündlichen Verhandlung, die alljährlich in Hongkong und Wien stattfinden, mit Teams aus aller Welt messen. Die Heinrich-Heine-Universität nimmt seit 14 Jahren an dem prestigeträchtigen Wiener Wettbewerb und seit letztem Jahr auch wieder am Vis East in Hongkong teil.

Das diesjährige Team für den Vis Moot besteht aus Charlotte Klinger, Julia Cerfontaine, Jana Hoffmann, Sabrina Wegerhoff, Lennard Prößdorf und Gregor Ott. Erneut betreuen die wissenschaftlichen Mitarbeiter Thomas Scherer und Jakob Stachow das Team. Die akademische Leitung liegt bei Frau Prof. Dr. Katharina Lugani und Herrn Prof. Dr. Christian Kersting, LL.M (Yale).

Der Telders International Law Moot Court wurde 1977 gegründet und hat sich seitdem zum prestigeträchtigsten und wichtigsten völkerrechtlichen Moot Court Europas entwickelt. Im Rahmen dieses englischsprachigen Wettbewerbs wird ein Verfahren vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag simuliert. Dabei dienen von den Teams erarbeitete Schriftsätze für Kläger- und Beklagtenseite in englischer Sprache als Grundlage für die mündlichen Verhandlungen. Letztere findet in den Räumlichkeiten des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag statt, wofür sich unser Team in einem nationalen Vorentscheid qualifizieren muss.

Das diesjährige Team, das für unsere Fakultät am Telders Moot Court teilnehmen wird, besteht aus Jan Freitag, Songül Güven, Florian Nazli und Laura Sohmann. Betreut wird das Team auch in diesem Jahr von Thorsten Bischof und Paul B. Jahn vom Lehrstuhl von Frau Prof. Dr. Charlotte Kreuter-Kirchhof. Frau Prof. Dr. Charlotte Kreuter-Kirchhof selbst übernimmt erneut die akademische Leitung.

Lehrstuhlinhaberin

Prof. Dr. Katharina Lugani

Building: 24.81
Floor/Room: 02.45
Phone +49 211 81-11429
Fax +49 211 81-11450

Office Hours

Nach Vereinbarung

Sekretariat

Alina Solomon

Building: 24.81
Floor/Room: 02.43
Phone +49 211 81-11419

Office Hours

Montag, Mittwoch und Donnerstag
13.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Responsible for the content: E-MailLehrstuhl für deutsches, europäisches und internationales Privat- und Verfahrensrecht