Freundeskreis-Delegation besucht das Landgericht Düsseldorf

Zum inzwischen fünften Mal hat der Freundeskreis einen Besuch des Landgerichts Düsseldorf für eine Gruppe von Studierenden unserer Fakultät organisiert. Auch am 12. Juni 2019 haben einige Studierende unterschiedlicher Semester und Schülerpraktikanten unserer Mitgliedskanzleien die Gelegenheit genutzt, den Arbeitsalltag der Justiz näher kennen zu lernen. 

Der Präsident des Landgerichts, Dr. Bernd Scheiff, lud in der vorlesungsfreien Ex-kursionswoche eine Delegation des Freundeskreises ein, um die Arbeit in dem modernen Gerichtsgebäude am Oberbilker Markt den Studierenden näher zu bringen.

Zunächst wurde unsere Studiengruppe von Frau Ri‘inLG Dr. Elisabeth Stöve und Herrn RiLG Jan Wentzel in der großen und lichtdurchfluteten Eingangshalle des LG Düsseldorf freundlich empfangen. Beeindruckt von der modernen Architektur des Gerichtsgebäudes erfuhren wir, dass die sehr offene Gestaltung und die moderne Kunst für die Bürgernähe des Gerichts stehen.

Im Anschluss wurden wir in den größten Sitzungssaal des Gerichts geführt und erhielten eine kurze Einführung über den Ablauf eines Strafprozesses und die Aufgaben der Prozessbeteiligten. Sodann besuchten wir ein erstinstanzliches Strafverfahren.

Der sehr interessante Gerichtsbesuch bot zudem einen Ausflug in die Kantine des Landgerichts. Beim Mittagessen wurde noch angeregt über die Verhandlung diskutiert. Der Freundeskreis freut sich schon auf die Neuauflage in der vorlesungsfreien Exkursionswoche im nächsten Jahr!

Responsible for the content: E-MailFreundeskreis der Düsseldorfer Juristischen Fakultät e. V.