Haus der Universität, Raum 4a, 3. OG, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf
26.04.17 18:00 - 21:00

Werkstattgespräch im Haus der Universität

Referentin: Richterin Dr. Ann-Kathrin Wreesmann, LL.M. Gewerblicher Rechtsschutz

"Neuer Business Case: Corporate Social Responsibilty beim Vorgehen gegen Marken- und Produktpiraterie."

"Nicht nur im wirtschaftlichen Eigeninteresse sondern auch als Teil der Unternehmensstrategie im Rahmen der Corporate Social Responsibility müssen sich Unternehmen mit dem global zunehmenden Problem der Marken- und Produktpiraterie auseinandersetzen. Dies gilt insbesondere auch unter Berücksichtigung der Einführung der nicht- finanziellen Berichterstattungspflicht für das Geschäftsjahr 2017 aufgrund der CRS-Richtline 2014/95/EU. Das Phänomen von Produktfälschungen gewinnt mehr und mehr an öffentlicher Bedeutung. Produktpiraterie ist Teil der Wirtschaftskriminalität und verursacht nach aktuellen Studien des EUIPO enorme externe Kosten für die Allgemeinheit."

 

 

Zentrum für Gewerblicher Rechtsschutz
Haus der Universität, Raum 4a, 3. OG, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf

Responsible for the content: E-MailDekanat der Juristischen Fakultät