Veranstaltung "Promotion und LL.M. - wie qualifiziere ich mich weiter?" am 13.02.2018

Am 13. Februar 2018 informierte der Freundeskreis mit Unterstützung durch Professoren und Alumni der Fakultät die Studierenden der Fakultät über verschiedene Qualifikations- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach dem Ersten Staatsexamen. Zunächst wurden die hausinternen Masterstudiengänge vorgestellt: Herr Prof. Jan Busche erläuterte den Ablauf und die wesentlichen Inhalte des LL.M.-Studiengangs Gewerblicher Rechtsschutz. Nähere Informationen zum LL.M. Medizinrecht erhielten die Studierenden von Herrn Prof. Dirk Olzen. Herr Prof. Olzen informierte anschließend zudem über die Voraussetzungen eines Promotionsvorhabens und die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Mitarbeit an der Fakultät. Außerdem verwies Herr Prof. Olzen auf Weiterbildungsmöglichkeiten an der Radzyner-Law-School, der ersten Fakultät des renommierten Interdisciplinary Center (IDC) in Herzliya, Israel. Herr Alexander Palaszewski, Koordinator für die Auslandskooperationen der Fakultät, berichtete über die Kooperation mit der Suffolk University Law School in Boston (USA), an der der LL.M. Global Law and Technology erworben werden kann. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer offenen Fragerunde, bei der die Studierenden in diesem Jahr die Gelegenheit erhielten, Absolventen der verschiedenen Masterstudiengänge zu den persönlichen Erfahrungen zu befragen. Eingeladen hat der Freundeskreis Frau Karolina Lange, LL.M. Medizinrecht, und Frau Saskia Rosenhäger, LL.M. Gewerblicher Rechtsschutz. Herr Oliver Kniest konnte sowohl von seinen Erfahrungen im Rahmen des LL.M. Gewerblicher Rechtsschutz als auch des LL.M. der Suffolk Law School berichten. Allen Referenten danken wir für die hilfreichen Informationen und die Unterstützung unserer Veranstaltung.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenFreundeskreis der Düsseldorfer Juristischen Fakultät e. V.