Freundeskreis-Delegation besucht das Landgericht

Am 27.5.2015 hatten 20 Studierende unserer Fakultät die Gelegenheit, den Arbeitsalltag am Landgericht Düsseldorf im Rahmen eines vom Freundeskreis organisierten Besuchs kennenzulernen.

Der sehr engagierte Vorsitzende des Landgerichts, Dr. Bernd Scheiff, hatte die Delegation in das Gerichtsgebäude am Oberbilker Markt eingeladen, um den Studierenden bereits zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Ausbildung einen ersten direkten Einblick in die Arbeitsweise der Justiz geben zu können. Dr. Scheiff erläuterte zunächst in einem kurzweiligen Vortrag die Zusammensetzung und Arbeitsweise des Amts- und Landgerichts und den allgemeinen Gerichtsaufbau.

Das Herzstück des von der Ausbilderungsleiterin des Landgerichts Justina Zlobinski - einer Absolventin unserer Fakultät - zusammengestellten, sehr interessanten Programms bildeten der Besuch zweier spannender Sitzungen. In einem strafrechtlichen Berufungsverfahren konnte nicht nur der hochmoderne Schwurgerichtssaal des Landgerichts bewundert werden, sondern es wurde auch deutlich, wie schwierig es sein kann, überhaupt den für die Entscheidungsfindung relevanten Tatbestand festzustellen, wenn die Erinnerung der Beteiligten und Zeugen an den Tathergang aufgrund einer bereits längeren vergangenen Zeitspanne doch sehr lückenhaft sind.  Im Gegensatz dazu bot die zivilrechtliche Verhandlung bei der Kammer für Handelssachen besten Anschauungsunterricht dafür, dass Rechtsstreitigkeiten nicht immer aus einem tatsächlichen wirtschaftlichen Interesse, sondern häufig auch "aus Prinzip" geführt werden und dann sogar die engagierten richterlichen Bemühungen um einen Vergleich zum Scheitern verurteilt sein können.

Der sehr spannende Tag wurde durch eine Hausführung durch RiLG Frau Dr. Stoeve abgerundet, bevor der Besuch dann in der Kantine des Landgerichts kulinarisch ausklang. Aufgrund des großen Anklangs soll diese Exkursion zum Landgericht zu einer regelmäßigen Einrichtung werden.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenFreundeskreis der Düsseldorfer Juristischen Fakultät e. V.