Die Wahlbekanntmachung richtet sich nach § 27 der Wahlordnung für die Wahlen zu den Organen und Gremien der Studierendenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und deren Fachschaften. Der neu gewählte Fachschaftsrat wird maximal 13 Mitglieder enthalten.

Der neue Fachschaftsrat wird vom 19. bis 21.06.2017 im Foyer der Juristischen Fakultät vor der Fachbibliothek gewählt. Die Urne ist zu folgenden Zeiten besetzt:

Dienstag, 12.06.18, von 11.00 bis 14.00 Uhr

Mittwoch, 12.06.18, von 12.00 bis 15.00 Uhr

Donnerstag, 14.06.18, von 14.00 bis 17.00 Uhr

Die öffentliche Auszählung findet im unmittelbaren Anschluss an die Schließung der Urne am Donnerstag, 14.06.2017 ab 17.00 Uhr in Raum 24.91.01.63. Sollte sich der Raum noch ändern, wird dies zeitnah durch Aushang und an der Tür des Raumes U1.11 (Geb. 24.91) bekanntgegeben.

Alle an der HHU eingeschriebenen Studierenden der Rechtswissenschaft sind unter Vorlage eines Personalausweises oder eines anderen Lichtbildausweises wahlberechtigt und wählbar. Ein Studierendenausweis ist nicht zwingend vorzulegen.

Das Wähler*innenverzeichnis zur Wahl liegt an den Wahltagen am Wahlstand aus. Ferner liegt es vom 14. bis 8. Tag vor der Wahl im Studentensekretariat der Universitätsverwaltung aus. Gemäß §§ 26 IV der Wahlordnung[1] bestehen diesbezüglich in Ausnahmefällen Einspruchsmöglichkeiten.

Wer nicht im Wähler*innenverzeichnis aufgeführt ist und dagegen nicht fristgemäß Einspruch erhoben hat, dem obliegt der Nachweis der Wahlberechtigung.

Der Wahlausschuss besteht aus Vincent Jerome Jossifoff, Ayda Sayyah, Nico Querbach, Frederik Orlowski (Wahlleiter) und Jerome Schröder.

Zum Wahlsystem (maßgeblich ist § 24 I, III, IV der Wahlordnung):

Jede*r Wahlberechtigte hat eine Stimme je Kandidat*in. Auf jede*n Kandidat*in kann eine Positivstimme oder eine Negativstimme abgegeben werden. Bei keiner eindeutigen Willensäußerung in Form einer Positiv- oder Negativstimme gilt die Stimme als Enthaltung.

Gewählt sind die Kandidat*innen, bei denen die Differenz der Positiv- und Negativstimmen größer oder gleich eins ist. Sollte die Anzahl der Kandidat*innen mit positiver Stimmdifferenz die Anzahl der zur Verfügung stehenden Sitze überschreiten, so werden die Sitze nach der höheren Stimmdifferenz vergeben. In Fällen der Differenzgleichheit erhält der*die Kandidat*in mit den weniger erzielten Negativstimmen den Sitz. Bei identischer Anzahl an Negativstimmen entscheidet das Los.

Die Briefwahl ist gemäß § 32 der Wahlordnung möglich. Demnach können alle Wahlberechtigten ihr Wahlrecht auch durch eine Briefwahl ausüben. Der Antrag auf Briefwahl ist an die Wahlleiterin zu richten; er kann formlos gestellt werden. Ein Antrag kann in den Briefkasten der Fachschaft geworfen werden oder per Post an die folgende Adresse geschickt werden:

Fachschaftsrat Jura

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

40204 Düsseldorf

Lage: Gebäude 24.91, Raum 00.68

Der Antrag auf Teilnahme an der Briefwahl muss spätestens am 7. Tag vor Beginn, also am 05.06.2018 der Wahl bei der Wahlleiterin eingegangen sein.

Daraufhin bekommt die*der Briefwähler*in als Unterlagen den Stimmzettel, den Wahlschein, den Briefwahlumschlag sowie ein Merkblatt mit Hinweisen zur Durchführung der Briefwahl. Die Briefwahlstimme muss bis zum Schluss der Urnen-Öffnungszeit des dritten Wahltages bei der Wahlleiterin eingegangen sein.

Zusätzlich wird hiermit die Wahlvollversammlung bekannt gegeben.

Die Wahlvollversammlung (Wahl-VV) findet am 29.05.2018 um 16.00 in 24.91.01.65 statt.

Bei der Wahl-VV findet eine Vorstellung und Befragung der Kandidat*innen zur Wahl des Fachschaftsrates statt.

Nominierungen für eine Kandidatur für den Fachschaftsrat können, adressiert an ein Mitglied des Wahlausschusses, bis zur Wahl-VV bei der Fachschaft eingereicht werden (per Post, persönlich während der FSR-Sprechstunden, eingeworfen in den Briefkasten neben dem FSR-Büro). Das entsprechende Formular ist diesem Dokument beigefügt. Idealerweise liegen schriftliche Kandidaturen also bis zum 29.05.2017 um 16.00 Uhr vor. Sie werden dann in das Postfach des Wahlleiters oder eines anderen Mitglieds des Wahlausschusses gelegt. Während der Wahl-VV ist eine Nachnominierung bis zum Abschluss des Tagesordnungspunktes 5, „Nominierung, Vorstellung und Befragung der Kandidat*innen“, möglich.

Die Teilnahme an der Wahlvollversammlung ist keine Voraussetzung für die Kandidatur, wird aber vom aktuellen Fachschaftsrat empfohlen.

Im Einzelnen werden auf der Wahlvollversammlung folgende Tagesordnungspunkte besprochen:

TOP 1: Begrüßung und Regularien

TOP 2: Bericht des Fachschaftsrat-Vorsitzenden

TOP 3: Kassenbericht; Entlastung des Kassenwartes

TOP 4: Informationen zur Wahl des Fachschaftsrates

TOP 5: Nominierung, Vorstellung und Befragung der Kandidat*innen zur Wahl des Fachschaftsrates

TOP 6: Sonstiges

Die aktuelle Fachschaft freut sich auf die Interessent*innen und ein zahlreiches Erscheinen und verbleibt bis dahin mit besten Wünschen!

gez. Orlowski (Wahlleiter)


[1] Wahlordnung der Studierendenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom 22. August 2011.

+++ Sprechstundenausfall +++

Aufgrund der Feiertage finden sowohl Ostermontag (02.04.2018) als auch Dienstag (03.04.2018) keine Sprechstunden statt.

Wir wünschen euch frohe Feiertage und einen guten Start ins neue Semester!

Euer FSR Jura

Bücherbörse/ Klausurbögen

NEU!!! Bücherbörse in der Fachschaft!

ab Montag, dem 30.01.2017, gibt es in der Fachschaft eine Bücherbörse! Ihr könnt bei uns in den Sprechstunden gebrauchte Lehrbücher, Fallbücher, Skripte etc. vorbeibringen und wir verkaufen sie für euch weiter! Ihr legt einen Preis für euer Buch fest und während jeder Sprechstunde haben eure Kommilitonen die Möglichkeit euer Buch zu kaufen. Sobald das Buch verkauft wurde, benachrichtigen wir euch und ihr könnt euch euer Geld in den darauffolgenden Sprechstunden abholen. Wenn euer Buch innerhalb eines Jahres nicht verkauft wurde, geht das Buch in das Eigentum der Fachschaft über.

Wir hoffen in Zukunft damit eine neue und einfache Möglichkeit für euch zu schaffen, alte Bücher loszuwerden und andere günstig zu erwerben ohne Stress und Versandkosten!

 

Neu: Klausurbögen in der Fachschaft!

ab sofort könnt Ihr in jeder unserer Sprechstunde Klausurbögen für 1,50 Euro kaufen! Nur solange der Vorrat reicht! Also kommt vorbei!

 

 

 

 

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenFachschaftsrat Jura