Behinderung/chronische Erkrankung

Der Beauftragte für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen ist Herr Prof. Dr. med. Franz, der mit seinen Mitarbeitern der Studienassistenz die Studierenden in allen Fragen und problematischen Situationen, die sich aus der Behinderung/chronischen Erkrankung ergeben, berät und betreut.

Das Angebot der Beratungsstelle umfasst u.a.:

  • Vermittlung zwischen Lehrenden und Studierenden
  • Modifikation von Studien- und Prüfungsleistungen
  • Beantragung von Nachteilsausgleichen
  • Finanzierung behinderungsbedingter Mehrkosten
  • Stellungnahme zu Anträgen (z.B. für technische Hilfsmittel/Assistenzen)

Zu den Serviceleistungen zählen u.a.:

  • Individuelle Assistenzen nach Bedarf
  • Begleitungen auf dem Campus
  • Informationen zu PC-Arbeitsplätzen für Blinde
  • Vermittlung technischer Hilfsmittel (wie Mikroportanlagen)

Termine für die Sprechstunde von Herrn Univ.-Prof. Dr. med. Franz gibt es über die Studienassistenz für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung: 

Gebäude: 24.21, Ebene 00, Raum 33

Telefon: 0211 - 81-158 01

bbst(at)uni-duesseldorf.de

Offene Sprechstunden der Studienassistenz

Tag

Uhrzeit

Gebäude

Raum

Montag

15:00 - 17:00

SSC

Ebene 0

Donnerstag

10:00 - 12:00

24.21

00.33

nach Vereinbarung

-

24.21

00.33

Weiterführende Informationen finden Sie undefinedhier


Die Beratungsstelle des Studentenwerkes berät ebenfalls Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung sowie deren Eltern bei Fragen rund um das Studium. Sie können sich gern an Ihren Ansprechpartner, Herrn Roland Schmiedel, wenden:

Kontaktdaten von Herrn Schmiedel:

Gebäude 21.12, Ebene 00, Raum 10

Telefon: 0211 - 81-113 23

undefinedschmiedel(at)stw-d.de

Sprechstunden

Tag

Uhrzeit

Gebäude

Raum

jeden zweiten, dritten und vierten

Mittwoch im Monat

9:00 -14:00

21.12

00.10

nach Vereinbarung

-

21.12

00.10 

Weiterführende Informationen finden Sie undefinedhier

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Juristischen Fakultät