Aktuelle Meldungen

14.07.17 Göttinger Sommerschule zum chinesischen Recht - 25.-29.09.2017

Sehr geehrte Studierende,

hiermit weisen wir Sie auf die Veranstaltung "Göttinger Sommerschule zum chinesischen Recht" des Deutsch-Chinesischen Instituts für Rechtswissenschaft hin.

Diese findet vom 25.-29.09.2017 statt und beinhaltet unter anderem eine 16-stündige Vorlesung zu "Chinese Business Law", nebst weiteren Veranstaltungen zum chinesischen öffentlichen und privaten Recht.

Der Tagungsbeitrag beträgt für Studierende und Referendare 60€.

Weitere Details finden Sie unter www.deutschchinesischesinstitut.uni-goettingen.de.


26.04.17 Veranstaltungen des Career Service

Auch in diesem Semester finden wieder Informationsveranstaltungen des Career Service zu international ausgerichteten Berufsfeldern für alle interessierten Studierenden statt.

 

Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ):

11.05.2017, 12:30-14:00, Gebäude 16.12, Interimshörsaal

Für weitere Infos klicken Sie hier.

 

Auswärtiges Amt (AA):    

22.06.2017, 12:30-14:00, Gebäude 16.12, Interimshörsaal

Für weitere Infos klicken Sie hier.

 

Deutsche UNESCO-Kommission (DUK):

20.07.2017,12:30-14:00, Gebäude 16.12

Für weitere Infos klicken Sie hier.


10.04.17 Septfontaines Summer School of EU Law – Inside the Fabric of EU Law

The Septfontaines Summer School of EU Law – Inside the Fabric of EU Law

 

Maastricht University is again hosting the Septfontaines Summer School of EU Law - Inside the Fabric of EU Law, which will take place from 22 to 29 July 2017 in the beautiful Abbaye de Septfontaines in the Champagne, France. This summer school is aimed at advanced students, PhD researchers, junior researchers in general and young practitioners with a background and strong interest in EU law. The deadline for application is 15 May 2017.

 

The topic of the summer school will revolve around the role and functioning of the Court of Justice of the European Union. The multinational and pluri-disciplinary faculty of the Septfontaines Summer School of EU Law will offer participants deep insights into the different facets of the work of the CJEU. A principal focus will be on 'Crisis and the CJEU', covering the role of the Court during the Eurozone crisis, the recent migration crisis and the ongoing Brexit.  Next to the rich academic opportunities, the Septfontaines Summer School offers participants both a cultural programme and a host of other activities.

 

For more information, please visit our...


08.11.16 GOstralia! - Deutsch-Australisches Networking Research Symposium am 25.11.2016

Das Symposium findet in Stuttgart statt. Sie können sich noch bis zum 11. November anmelden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.gostralia.de/forschung-in-australien/infoveranstaltungen-phd/networking-research-symposium-2016/


08.11.16 Ausfall des International Lunch

Das International Lunch am Mittwoch, dem 09.11.16 muss leider krankheitsbedingt ausfallen.

Wir bitten um Entschuldigung.

Das nächste International Lunch findet am Mittwoch, dem 14.12.2016 statt.


29.08.16 Sommergrillen der Deutsch-Französischen Gemeinschaft Düsseldorf e.V.

Bereits zum 5. Mal fand am 28. Juli 2016 das Sommerfest der Deutsch-Französischen Gemeinschaft Düsseldorf e.V. statt, ein Jubiläum, das mit vielen Mitgliedern und Freunden des Vereins gefeiert wurde.


20.07.16 Auslandsaufenthalte des Jahrgangs 2016/17

Mit knapp 30 Teilnehmern nehmen im Wintersemester 2016/17 mehr Studierende unserer Fakultät an den Programmen unserer Partneruniversitäten teil als je zuvor.


12.07.16 Deutsch-Französischer Parlamentspreis

Ab sofort können sich deutsche und französische Wissenschaftler um den Deutsch-Französischen Parlamentspreis bewerben, den der Deutsche Bundestag und die Assemblée nationale alle zwei Jahre für wissenschaftliche Arbeiten verleihen, die zu einer besseren gegenseitigen Kenntnis der beiden Länder beitragen.

Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird für ein juristisches, wirtschafts-, sozial-, politik- oder anderes geisteswissenschaftliches Werk verliehen, das als selbständige Veröffentlichung erschienen ist. Nähere Informationen finden Sie unter

www.bundestag.de/deutsch-franzoesischer-preis.

 

Bewerbungsschluss ist der 16. September 2016.


03.05.16 Ausschreibung für den IIK-Preis "Interkultur"

das Institut für Internationale Kommunikation e.V. (IIK Düsseldorf) verleiht auch 2016 den IIK-Preis "Interkultur", der für herausragende Promotions- und Examensarbeiten mit interkultureller Thematik ausgelobt wird.

Das gemeinnützige Institut ist eine deutschlandweit operierende Bildungseinrichtung an der Schnittstelle zwischen Hochschule und Wirtschaft mit Standorten in Düsseldorf und Berlin.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind Sprachkurse, vor allem in Deutsch als Fremdsprache, Kommunikationstraining, Lehrerfortbildung und internationale Programme.

Bewerbungs- und Vergabeverfahren sind bewusst unaufwändig und unbürokratisch gestaltet. Anträge für das Jahr 2016 sind bis zum 

31.05.2016 (Einsendeschluss)

an dass IIK zu richten, z. Hd. Prof. Dr. Heiner Barz.

Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert und wird am Ende des Sommersemesters auf einer Examensfeier der beteiligten Hochschule verliehen.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Treffer 1 bis 10 von 97

Auslandsbeauftragte

Photo of Charlotte  Kreuter-Kirchhof

Prof. Dr. Charlotte Kreuter-Kirchhof

Universitätsstr. 1
Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 00.52
Tel.: +49 211 81-11435
Fax: +49 211 81-11456

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Koordinator für Internationale Angelegenheiten

Photo of Alexander  Palaszewski

Alexander Palaszewski

Gebäude: 24.91
Etage/Raum: 00.65
Tel.: +49 211 81-10651
Fax: +49 211 81-11456

Sprechstunde

Mittwoch 14:30 - 16:30 Uhr sowie nach Vereinbarung

Am 30.08. muss die Sprechstunde leider ausfallen.

Studentische Hilfskraft

Tim Göbbels

Gebäude: 24.91
Etage/Raum: 00.65
Tel.: +49 211 81-10651
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenAuslandsberatung der Fakultät