06.07.16

4:1 für die Juristische Fakultät

Teamfoto von links nach rechts: (oben) Heider Thomas, Christopher Pieper, Niels Remberg, Florian Klose, Daniel Achtelik, Christian Dohmen, Timo Drillich, Simon Fischer, Christian von Reeken. (unten) Niklas Janßen, Felix Theis, Korcan Yesil, Nikolaus von Bargen, Kay Pipoh, Moritz Jäschke, Malte Boermans, Jerome Schröder. (davor liegend) Timo Mohr.

Das Fußballteam der Juristischen Fakultät hat am 23.06.2016 das alljährliche Fußballspiel gegen das Team der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln mit 4:1 (2:0) für sich entschieden.

Seit 2001 findet das Spiel jeweils abwechselnd in Köln und Düsseldorf statt. Nachdem Düsseldorf im letzten Jahr beim 2:0-Sieg Gastgeber des Spiels war, wechselte das Heimrecht in diesem Jahr nach Köln.

Auf dem gerade einmal zwei Wochen alten Kunstrasenplatz der Uni Köln konnte das von Moritz Jäschke betreute Düsseldorfer Team bei über 35 Grad Celsius sowohl kämpferisch als auch spielerisch überzeugen. Nachdem Malte Boermans zunächst mit einem Elfmeter nach Foul an Heider Thomas die Führung erzielte, konnte abermals Boermans noch vor der Pause auf 2:0 erhöhen. Zwar konnten die Kölner nach dem Seitenwechsel auf 2:1 verkürzen, allerdings machten kurz darauf Heider Thomas, der ein stetiger Unruheherd im Kölner Strafraum war, und Christopher Pieper den Sack nach schönen Spielzügen zu.

Das Düsseldorfer Team bedankt sich vor allem bei den großzügigen Kölner Gastgebern für die Ausrichtung des Jubiläumsspiels, aber auch bei den langjährigen Förderern des Teams Herr Prof. Dr. Ulrich Noack und dem Freundeskreis der Juristischen Fakultät.

Fußballbegeisterte Studenten oder Mitarbeiter, die Interesse daran haben, im nächsten Jahr ebenfalls mitzuspielen, können sich gerne bei Moritz Jäschke melden (Geb. 24.81 Raum 02.58; Tel.: 0211/81-11438).

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Juristischen Fakultät