18.02.2020

Berlin-Fahrt des Freundeskreises vom 3. – 7. Juni 2020

Im Juni veranstaltet der Freundeskreis wieder eine fünftägige Studienfahrt nach Berlin.
Die Exkursion findet in der vorlesungsfreien Pfingstwoche von Mittwoch, den 3. Juni 2020, bis Sonntag, den 7. Juni 2020 statt.    

Als Programm ist vorgesehen (Änderungen vorbehalten):    
MITTWOCH:  
Gemeinsame Anreise mit dem Zug (Ankunft in Berlin ca. 12 Uhr)    

DONNERSTAG:  
Besuch des Deutschen Bundestages und Kuppelbesichtigung    

FREITAG:  
Besuch des Ministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz sowie  Besuch des Bundesnachrichtendienstes    

SAMSTAG:  
Besuch der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen (früheres Stasi-Gefängnis)    

SONNTAG:  
Rückreise mit dem Zug (Ankunft in Düsseldorf ca. 16 Uhr)    

Der Eigenanteil für jeden Teilnehmer liegt bei 150 €.  
Darin enthalten sind die Kosten für An- und Abreise mit der Deutschen Bahn sowie 4 Übernachtungen im Doppelzimmer + Frühstück im Hotel "Holiday Inn Express" nahe des Potsdamer Platzes sowie die Teilnahme an den offiziellen Programmpunkten (s.o.).    

Nahverkehrsfahrkarten, Tickets für Veranstaltungen am Wochenende etc. sind individuell zu bezahlen.    

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - eine baldige Anmeldung bei Kristina Thelen (gf.freundeskreis.jurfak(at)uni-duesseldorf.de) ist daher empfehlenswert!  
Für eine verbindliche Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 50 Euro auf das untenstehende Konto erforderlich. Die übrigen 100 Euro sind bis spätestens zum 17. April 2020 zu zahlen.  
 

Kontoverbindung: Postbank Essen, IBAN: DE18 3601 0043 0588 2104 31, BIC: PBNKDEFF  

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Juristischen Fakultät