28.10.16

Dr. Dieter Wiefelspütz zum Honorarprofessor ernannt

Am 19. Oktober erhielt Dr. Dieter Wiefelspütz, Lehrbeauftragter im Schwerpunkt „Recht der Politik“, seine Ernennungsurkunde zu einer Honorarprofessur im Fach Jura an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Prof. Wiefelspütz wurde 1946 in Lünen geboren. Er studierte Jura an der Ruhr-Universität in Bochum. Nach dem zweiten Staatsexamen war er von 1978 bis 1987 als Richter am Verwaltungsgericht Gelsenkirchen tätig. Im Jahr 2002 wurde er mit einer Arbeit zum Untersuchungsausschussgesetz an der Humboldt-Universität zu Berlin promoviert.

Prof. Wiefelspütz ist seit dem Jahr 2005 als Lehrbeauftragter der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im Schwerpunktbereich „Recht der Politik“ tätig. Von 1987 bis 2013 war er Mitglied des Deutschen Bundestages.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Juristischen Fakultät