24.01.15

Studentische Hilfskraft gesucht

Die Juristische Fakultät sucht ab dem 1. April 2015 eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung des Koordinators für internationale Angelegenheiten der Fakultät für 5 Wochenstunden, zunächst befristet auf das Sommersemester. Die Bewerber/-innen sollten über Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, Powerpoint, Outlook), gute Englischkenntnisse und Organisationstalent verfügen sowie Interesse am Kontakt zu internationalen Studierenden haben. Kenntnisse in Typo 3 sowie weitere Fremdsprachenkenntnisse (vorzugsweise in den Landessprachen unserer Partnerfakultäten im Erasmusprogramm) sind von Vorteil.

Von Vorteil für mit der Aufgabe verbundene durch Sie zu führende Beratungsgespräche ist auch, wenn Sie selbst bereits als Freemover, mit dem Erasmusprogramm oder ähnlichen Programmen einen Auslandsaufenthalt absolviert haben.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern; die Bewerbung von qualifizierten Frauen ist daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abiturzeugnis und Nachweise über bisherige Studienleistungen sowie etwaige Auslandsaufenthalte) richten Sie bitte bis einschließlich 13. Februar 2015 entweder

per Mail an:

Internationales.Jura(at)hhu.de

oder per Post an:

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Koordinator für Internationale Angelegenheiten
c/o Dekanat der Juristischen Fakultät
Universitätsstraße 1, Juristische Fakultät - Geb. 24.91 Raum U.1.67
40225 Düsseldorf

(Einwurf in den Briefkasten am Dekanat ist möglich)

Bewerber halten sich bitte für ein mögliches Auswahlgespräch in der Woche vom 16. bis 20. Februar bereit.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Juristischen Fakultät