26.11.18

Verwaltungspraktikum bei der Stadt Düsseldorf im WS 2018/2019

Im Rahmen der Kooperation mit dem Freundeskreis der Düsseldorfer Juristischen Fakultät e.V. bietet die Stadt Düsseldorf ein Programm für Praktikanten gem. § 8 JAG NW an:

Die Praktikanten lernen im Rahmen des sechswöchigen Verwaltungspraktikums die vielfältige Arbeit einer Stadtverwaltung sowohl theoretisch als auch praktisch kennen.

Hierzu werden neben einem längeren Abschnitt in einem Amt mehrere weitere Ämter in kürzeren Abschnitten durchlaufen. Bei dem letzten Durchgang waren beispielsweise folgende Ämter der Stadtverwaltung beteiligt:

  • Amt für Statistik und Wahlen
  • Kämmerei
  • Rechtsamt
  • Ordnungsamt
  • Amt für Einwohnerwesen
  • Volkshochschule
  • Jugendamt
  • Amt für Migration und Integration
  • Planungsamt
  • Bauaufsichtsamt
  • Amt für Verkehrsmanagement
  • Garten-, Friedhofs- und Forstamt 

 

Das Praktikum wird in dem Zeitraum vom 11. Februar bis 22. März 2019 stattfinden.

Die Zahl der Praktikumsplätze ist begrenzt und orientiert sich an den jeweiligen Kapazitäten der Stadt Düsseldorf. Soweit ein Einsatz in bestimmen Ämtern gewünscht und dies im Bewerbungsanschreiben benannt wird, wird versucht, dies in der Planung zu berücksichtigen.

Richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 13. Januar 2019 vorzugsweise per E-Mail und in einem PDF-Dokument an

undefinedgf.freundeskreis.jurfak(at)uni-duesseldorf.de oder postalisch an

Freundeskreis der Düsseldorfer Juristischen Fakultät e.V.
z.Hd. Frau Kristina Thelen
Juristische Fakultät, Geb. 24.81, R. U1.82

Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf

 

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen folgende Dokumente bei:

-      Ausgefülltes undefinedBewerbungsformular des Freundeskreises

-      Bewerbungsanschreiben

-      Tabellarischer Lebenslauf

-      Abiturzeugnis sowie Nachweise der bisherigen Studienleistungen in Kopie

 

Bei Rückfragen steht Ihnen Kristina Thelen gerne telefonisch unter 0211/81-10780 oder per E-Mail unter undefinedgf.freundeskreis.jurfak(at)uni-duesseldorf.de zur Verfügung.

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Juristischen Fakultät