Schwerpunktbereich Deutsches und Internationales Privat- und Verfahrensrecht

Das Grundmodul besteht aus vier je zweistündigen Lehrveranstaltungen in den Bereichen Deutsches und Internationales Familienrecht, Deutsches und Internationales Erbrecht, Deutsches und Internationales Arbeitsrecht sowie Europäisches Privatrecht. Im Aufbaumodul werden Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Vertragsrecht (Vertragsgestaltung, ausgewählte Vertragstypen), Arbeitsrecht, Internationales und Europäisches Privatrecht, Deutsches und Europäisches Zivilverfahrensrecht sowie Rechtsvergleichung angeboten.

I. Grundmodul (Sommersemester)

Deutsches und internationales Familien- und Erbrecht 4 SWS Hilbig-Lugani / Looschelders
SB-Fallstudien zum Deutschen und Internationalen Familien- und Erbrecht 2 SWS Makowsky
Zivilprozessrecht (Vertiefung) 2 SWS Zimmermann

II. Aufbaumodul (Wintersemester)

Versicherungsvertragsrecht 2 SWS Looschelders /
Paffenholz
Arztvertragsrecht 2 SWS Möller
Bauvertragsrecht 2 SWS Fuchs
Immobiliarsachenrecht 2 SWS Oertel
Ausgewählte Fragen des Familienrechts 2 SWS Soyka
Einführung in das Sozialversicherungsrecht 2 SWS Kerber
Internationales Zivilverfahrensrecht und Wirdschaftsschiedsgerichtsbarkeit 2 SWS Elsing / Kessler
Verbraucherprivatrecht 2 SWS Hilbig-Lugani
Vertragsgestaltung im Familien- und Erbrecht 2 SWS Schwarz
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenFachstudienberatung