Mündliche Probeprüfung

Für fortgeschrittene Studierende und Examenskandidaten wird die Veranstaltung "Mündliche Probeprüfung" angeboten, die der Vorbereitung auf die mündliche Examensprüfung dient.

Hierzu erhalten maximal 5 Kandidaten zeitversetzt einen von den Prüfungsämtern
entwickelten Kurzvortrag, dessen Themenstellung im Umfang und Schwierigkeitsgrad den Kurzvorträgen entspricht, die in der Staatlichen Pflichtfachprüfung ausgegeben werden.

Im Anschluss daran prüft ein Hochschullehrer des Studiengangs Rechtswissenschaft im Rahmen einer einstündigen Simulation 5 freiwillige Kandidaten vor einem studentischen Publikum.

Nach Abschluss der Prüfung können die Kandidaten, auf Wunsch, ein ausführliches persönliches Feedback erhalten.

Die Probevorträge und die anschließenden mündlichen Probeprüfungen finden 2 mal jährlich im Feb/März und Aug/Sep statt.

Die Termine der Probeprüfungen im März 2017 und die Informationen über das Anmeldeverfahren finden Sie undefinedhier.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenFachstudienberatung