29.04.2020

Studentische Hilfskraft (m/w/d) an der Professur Feuerborn gesucht

An der Juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist an der Professur für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung (Prof. Dr. Andreas Feuerborn)

zum 01.07.2020 die Stelle einer

studentischen Hilfskraft (m/w/d)

(5 Stunden / Woche)

zu besetzen. Die Anstellung ist zunächst befristet auf sechs Monate, es besteht die Möglichkeit der Verlängerung.

Einstellungsvoraussetzungen sind überdurchschnittliche Studienleistungen und Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten im Bürgerlichen Recht und im Arbeitsrecht. Gute PC-Kenntnisse sind wünschenswert. Die Ausschreibung richtet sich insbesondere an Studierende aus dem 2. und 4. Fachsemester.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern; die Bewerbung von qualifizierten Frauen ist daher ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie des Abiturzeugnisses, Nachweise über bisherige Studienleistungen und sonstige Qualifikationen; bitte in einem PDF-Dokument) richten Sie bitte bis zum 15.05.2020 in elektronischer Form an: arbeitsrecht(at)hhu.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

zur Ausschreibung (PDF)

Nach oben

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Andreas Feuerborn

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.46
Tel.: +49 211 81-15825

Sprechstunde

In der Vorlesungszeit: Mi. in der Zeit von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Außerhalb der Vorlesungszeit nur nach Vereinbarung

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProfessur für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung