Zum Inhalt springenZur Suche springen

Vortrag zum Thema „Ist Harry ein Verbrecher? Strafrecht und Strafprozessrecht in der Welt von Harry Potter"

Am 13. Juli von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr wird Prof. Dr. Schneider im Haus der Universität am Schadowplatz in Düsseldorf einen Vortrag für die Bürgeruniversität der HHU zu dem Thema „Ist Harry ein Verbrecher? Strafrecht und Strafprozessrecht in der Welt von Harry Potter" halten.

Mit den Harry-Potter-Romanen hat J. K. Rowling ein magisches Universum geschaffen, das viele Parallelen zu unserer Welt, der Muggel-Welt, aufzeigt. Dies gilt auch für Rechtsthemen: In den Büchern finden sich viele Informationen über die Ausgestaltung und Funktionsweise des Magischen Rechts. Der Vortrag greift Aspekte des Magischen Straf- und Strafprozessrechts auf und diskutiert sie unter Bezug auf deutsches Muggel-Recht mit dem Publikum.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kategorie/n: Studium, Schneider
Verantwortlichkeit: