Zum Inhalt springenZur Suche springen

Es sind noch Plätze frei!

Seminarankündigung im Kreditsicherungsrecht WiSe 24/25

 

Behandelt werden im Schwerpunkt dingliche Sicherheiten (wie z.B. Eigentumsvorbehalt). Deshalb sind Grundkenntnisse des Sachenrechts Voraussetzung. Das Seminar vertieft und ergänzt den Pflichtfachstoff. Sie lernen besondere Konstellationen der Kreditsicherungsrechte kennen (wie z.B. „revolvierende Globalsicherheiten“) und werden der Frage nachgehen, wie „sicher“ die Kreditsicherheit eigentlich ist, wenn es zum worst case kommt, der Insolvenz des Schuldners.

 

Ansprechpartner für organisatorische Fragen und für die Betreuung nach Themenvergabe ist Wiss. Besch. Maximilian Westphäling (). Das Seminar findet verblockt in der ersten Hälfte des WS statt. (Die Bekanntgabe der Termine erfolgt nach Vergabe der Themen.)

 

 

Themen

  1. Eigentumsvorbehalt, Sicherungsübereignung und -abtretung
    1. Verlängerter Eigentumsvorbehalt
    2. Erweiterter Eigentumsvorbehalt
    3. Globalsicherheit I: Warenlager mit wechselndem Bestand
    4. Globalsicherheit II: Globalzession
  2. Immobiliarsicherheiten
    1. Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Grundschuld und Hypothek
    2. Der „Haftungsverband der Hypothek“

Der Themenkatalog kann nach Bedarf und Absprache ergänzt werden.

 

 

Anmelden können sie sich per E-Mail bei Herrn Maximilian Westphäling (). Gehen sie in ihrer Nachricht kurz auf ihr Fachsemester, ihre Vorkenntnisse und ihr Wunschthema ein. Anmeldeschluss ist der 31.07.2024. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem Windhundprinzip.

Kategorie/n: Studium, Jura allgemein, Preuß
Verantwortlichkeit: