24.04.2020

Dr. Justus Vasel zum Juniorprofessor ernannt

Am 13. März 2020 erhielt Dr. Johann Justus Vasel, LL.M. (NYU) seine Ernennungsurkunde zum Juniorprofessor an der Juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Herr Jun.-Prof. Dr. Johann Justus Vasel, LL.M. (NYU) übernimmt die neu geschaffene Juniorprofessur für Öffentliches Recht unter besonderer Berücksichtigung von Rechtsfragen der künstlichen Intelligenz, die von der Santander Bank gestiftet wurde. Seine Forschungsschwerpunkte bilden das Verfassungs-, Europa- und Völkerrecht sowie Rechtsfragen der künstlichen Intelligenz.

Nach dem Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bayreuth und der Julius-Maximilian-Universität Würzburg absolvierte Herr Jun.-Prof. Dr. Johann Justus Vasel, LL.M. (NYU) das Referendariat am Kammergericht in Berlin und wurde 2016 an der Universität Hamburg promoviert. Begleitend war er am MenschenRechtsZentrum der Universität Potsdam für Prof. Dr. Andreas Zimmermann, LL.M. (Harvard) tätig und forschte am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strasbourg sowie am Interamerikanischen Gerichtshof für Menschenrechte in San José. Dem folgte ein Master-Studium (LL.M.) an der New York University mit begleitender Tätigkeit u.a. für Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Joseph H.H. Weiler. Seit 2018 ist Herr Jun.-Prof. Dr. Johann Justus Vasel, LL.M. (NYU) Associate Editor des European Journal of International Law.

Zuletzt war Herr Jun.-Prof. Dr. Johann Justus Vasel, LL.M. (NYU) Max Weber Fellow am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz.

Wir wünschen Herrn Jun.-Prof. Vasel für seine neue Tätigkeit alles Gute.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Juristischen Fakultät