09.09.20 19:00 - 21:00

ABGESAGT: Wie gelingt die Energiewende? Klimaschutz- und Energierecht

Um das Klimasystem der Erde zu schützen, müssen die Treibhausgasemissionen weltweit reduziert werden. Die Europäische Union will bis zum Jahr 2050 klimaneutral werden. Gleichzeitig brauchen wir eine verlässliche und bezahlbare Versorgung mit Energie. Dies erfordert einen grundlegenden Wandel unserer Energieversorgungs- und Wirtschaftssysteme. Wie kann diese Energiewende gelingen? Welchen rechtlichen Rahmen setzen das Völkerrecht, das Europarecht und das nationale Recht? Der Vortrag analysiert die aktuellen Entwicklungen im Energie- und Klimaschutzrecht.

Diese Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe der Juristischen Fakultät in und für Düsseldorf anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Fakultät.


Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Juristischen Fakultät