Zum Inhalt springenZur Suche springen

Lehrveranstaltungen

Die Materialien zu den Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Looschelders und den sonstigen Angehörigen des Lehrstuhlteams finden Sie im undefinedStudierendenportal.

Lehrveranstaltungen im laufenden Semester

AG Bürgerliches Recht III

  • Montag, 12:30 - 14:00 (wöchentlich, 02.11.2020 - 01.02.2021)
  • Montag, 12:30 - 14:00 (wöchentlich, 02.11.2020 - 01.02.2021)
  • Dienstag, 12:30 - 14:00 (wöchentlich, 03.11.2020 - 02.02.2021)
  • Dienstag, 12:30 - 14:00 (wöchentlich, 03.11.2020 - 02.02.2021)
  • Dienstag, 14:30 - 16:00 (wöchentlich, 03.11.2020 - 02.02.2021)
  • Dienstag, 18:30 - 20:00 (wöchentlich, 03.11.2020 - 02.02.2021)
  • Donnerstag, 08:30 - 10:00 (wöchentlich, 05.11.2020 - 04.02.2021)
  • Donnerstag, 08:30 - 10:00 (wöchentlich, 05.11.2020 - 04.02.2021)
  • Donnerstag, 10:30 - 12:00 (wöchentlich, 05.11.2020 - 04.02.2021)
  • Donnerstag, 10:30 - 12:00 (wöchentlich, 05.11.2020 - 04.02.2021)
  • Freitag, 08:30 - 10:00 (wöchentlich, 06.11.2020 - 05.02.2021)
  • Freitag, 10:30 - 12:00 (wöchentlich, 06.11.2020 - 05.02.2021)
  • Freitag, 12:30 - 14:00 (wöchentlich, 06.11.2020 - 05.02.2021)

Bürgerliches Recht III - Schuldrecht Bes. Teil, vertragliche Schuldverhältnisse

Gegenstand der Vorlesung sind die Schuldvertragstypen des BGB, insbesondere Kauf, Miete und Werkvertrag sowie deren systematische und inhaltliche Verknüpfung mit dem Allgemeinen Teil des Schuldrechts.

  • Montag, 10:30 - 12:00 (wöchentlich, 26.10.2020 - 01.02.2021)
  • Mittwoch, 12:30 - 14:00 (Einzeltermin, 28.10.2020 - 28.10.2020) - 2201.HS 2D (Z 339)
  • Mittwoch, 12:30 - 14:00 (wöchentlich, 04.11.2020 - 03.02.2021)

Bürgerliches Recht VI - Erbrecht

Dem Erbrecht kommt im Studium eine doppelte Bedeutung zu: Erbrecht wird im Rahmen der Pflichtfachprüfung in Grundzügen verlangt (§ 11 Abs. 2 Nr. 1 Buchstabe f) und es ist Bestandteil des Schwerpunktbereichs „Deutsches und Internationales Privat- und Verfahrensrecht".

  • Donnerstag, 08:30 - 10:00 (wöchentlich, 29.10.2020 - 04.02.2021)

Düsseldorfer Versicherungsrechtstage

Einmal jährlich findet eine große wissenschaftliche Tagung zu aktuellen Fragen des Versicherungsrechts statt.


    Internationales Privatrecht

    Gegenstand der Vorlesung ist der Pflichtstoff im Internationalen Privatrecht. Behandelt werden die allgemeinen Lehren und die besonderen Regeln über die Bestimmung des anwendbaren Rechts in Fällen mit Auslandsberührung, insbesondere in vertraglichen Schulverhältnissen (Rom I-VO), außervertraglichen Schuldverhältnissen (Rom II-VO) und dem Sachenrecht (EGBGB). Internationales Familien- und Erbrecht werden im Überblick dargestellt.

    • Donnerstag, 14:30 - 16:00 (wöchentlich, 29.10.2020 - 04.02.2021)

    Schuldrecht Besonderer Teil - Gesetzliche Schuldverhältnisse (Repetitorium)

    Die Veranstaltung dient der Wiederholung und Vertiefung des examensrelevanten Stoffes aus dem Bereich „Gesetzliche Schuldverhältnisse“ anhand von Übersichten und Fällen. Behandelt werden das Haftungs- und Schadensrecht, das Bereicherungsrecht und die Geschäftsführung ohne Auftrag.

    • Donnerstag, 10:30 - 12:00 (wöchentlich, 28.01.2021 - 11.02.2021)
    • Mittwoch, 10:30 - 12:00 (wöchentlich, 27.01.2021 - 10.02.2021)
    • Dienstag, 10:30 - 12:00 (wöchentlich, 26.01.2021 - 09.02.2021)
    • Dienstag, 08:30 - 12:00 (Einzeltermin, 16.02.2021 - 16.02.2021)

    Versicherungsvertragsrecht

    Das Versicherungsvertragsrecht ist aus historischen Gründen weder im BGB noch im HGB, sondern im VVG geregelt. Dies mag ein Grund dafür sein, dass das Versicherungsvertragsrecht im Studium allenfalls am Rande behandelt wird. In der Praxis haben Versicherungsverträge dagegen große Bedeutung. Dem soll durch die Vorlesung Rechnung getragen werden. Dabei sollen die Bezüge zum Allgemeinen Schuldrecht besonders betont werden.

    • Mittwoch, 14:30 - 16:00 (wöchentlich, 28.10.2020 - 10.02.2021)

    Verantwortlichkeit: