E-Learning-Angebote

Die Juristische Fakultät der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf bietet vielfältige Möglichkeiten, juristische Fähigkeiten und Kenntnisse am Computer zu erwerben und zu trainieren. Diese sind zu großen Teilen nicht nur für Angehörige der Fakultät, sondern für alle Interessenten weltweit geöffnet. Wir freuen uns über Ihr Feedback hierzu!


ILIAS

Auf der zentralen Online-Plattform undefinedILIAS finden Sie alle Materialen zu Ihren Veranstaltungen. Darüber hinaus bietet die Juristische Fakultät ein wachsendes Angebot interaktiver Lernmodule (z. B. Selbsttestmodule) an. Ebenfalls sind die Materialen des undefinedDüsseldorfer Examinatoriums dort zur Verfügung gestellt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit das umfassende undefinedeLearning Angebot der Westfälische Wilhelms-Universität Münster zu nutzen, das den Studierenden der HHU aufgrund einer Kooperation zur Verfügung gestellt wird.


Unter dem Titel "undefinedVisiLex" verbergen sich eine Reihe von Angeboten zur Vorbereitung auf Zwischenprüfungs- und Übungsklausuren im Zivilrecht, die aber auch in der Examensvorbereitung sinnvoll sein können.


undefinedJuristische Fallsimulationen dienen dazu, abstrakte Rechtsfragen als Lebenssachverhalt zu veranschaulichen. Durch immersives Lernen wird so das Verständnis gefördert. Die vorhandenen Simulationen decken primär die Inhalte der ersten vier Fachsemester im Zivilrecht ab, es existieren aber auch einige strafrechtliche Simulationen. In Form kleiner "Spiele" erhalten die Nutzer Gelegenheit ihr Wissen anzuwenden, aber auch die Folgen von Fehlentscheidungen zu beobachten. Zudem werden so auch Schlüsselqualifikationen (Kommunikation mit simulierten Laien, Konfliktmanagement) geübt.


Die undefinedLehreinheit zum Handels- und Gesellschaftsrecht vermittelt den examensrelevanten Stoff mit Videos, interaktiven Elementen und einer bildschirmgerechten Aufbereitung. Die Nutzer erhalten Feedback zu ihren Aktivitäten und können selbst Inhalte ergänzen und kommentieren.

Die Lehreinheit wird gemeinsam mit der Universität Passau (Prof. Dr. Beurskens - früher Universität Bonn) betrieben.



Studentische Rechtsberatung Online

Die undefinedstudentische Rechtsberatung an der Juristischen Fakultät erfolgt vollständig über das Internet - angefangen mit der Kontaktaufnahme, über die Dokumentation und vor allem die Verwaltung der Fälle. So wird eine Anleitung durch die Anwälte gewährleistet und eine Vorfilterung der Anfragen ermöglicht.


Tobias Pfister

Tel.: +49 211 81-11394

Prof. Dr. Michael Beurskens (Uni Passau) LL.M., LL.M.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Juristischen Fakultät