Zum Inhalt springenZur Suche springen

Wirtschaftsverwaltungsrecht (einschl. Glücksspielrecht)

Prof. Dr. Johannes Dietlein:

  • „Verkaufsoffene Sonntage“ in der Diskussion - Zu den legislativen Gestaltungsspielräumen in Fragen der sonn- und feiertäglichen Ladenöffnung, in: WiVerw 2/2018, S. 153 ff.
  • Verfassungsrechtliche Aspekte des deutschen Glücksspielrechts, gemeinsam mit S. Peters, in: Gebhardt/Korte (Hrsg.), Glücksspiel – Ökonomie, Recht, Sucht, 2. Aufl. 2018, S. 247 – 285.
  • Systematische Einführung in das Vergaberecht (Aktualisierung), mit A. Fandrey, in: Byok/Jaeger (Hrsg.), Kommentar zum Vergaberecht, 4. Aufl. 2018.
  • Glücksspielregulierung und Konsequenzgebot. Der Spielhallen-Beschluss des BVerfG vom 7.3.2017 in der Diskussion, NVwZ 2017, 1676 – 1670.
  • Öffentliche Aufträge (Aktualisierung), gemeinsam mit A. Fandrey, in: Gabriel/Krohn/Neun, Handbuch des Vergaberechts, 2. Aufl. 2017, S. 111 - 141.
  • Schwellenwerte und Auftragsberechnung (Aktualisierung), gemeinsam mit A. Fandrey, in: Gabriel/Krohn/Neun, Handbuch des Vergaberechts, 2. Aufl. 2017, S. 195 – 213.
  • Die Grundzüge vergaberechtlicher Einflüsse auf das Zuwendungsrecht (Aktualisierung), gemeinsam mit A. Fandrey, in: Gabriel/Krohn/Neun, Handbuch des Vergaberechts, 2. Aufl. 2017, S. 215 - 234.
  • Editorial: „Schafft endlich Klarheit“, ZfWG 2016, S. 385
  • Unionsrechtliche Anforderungen an den Übergang zum Konzessionsmodell für die Veranstaltung von Sportwetten nach dem GlüStV 2012. Zugleich Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 4.2.2016 - C-336/14 - Ince, ZfWG 2016, 115, gemeinsam mit S. Peters, in: ZfWG 2016, S. 78 - 85.
  • Rechtsfragen des europäischen Produktsicherheitsrechts am Beispiel von Steigschutzeinrichtungen mit fester Führung, gemeinsam mit S. Peters, in: InTeR 4/2016 Sonderbeilage 1
  • Stellungnahme zur Verfassungsmäßigkeit des § 16 Abs. 2 Satz 3 Entw.-BHKG, LT-NRW, Stellungnahme 16/3049; auf der Homepage des Landtags NRW abrufbar unter: https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMST16-3049.pdf
  • Das Glücksspielkollegium im ländereinheitlichen Verfahren - Die mehrheitsgesteuerte Beteiligungsverwaltung als Organisationsform intraföderaler Kooperation, ZfWG 2015, Sonderbeilage 4/2015, S. 1 - 20.
  • Das Sportwetten-Konzessionsmodell auf dem unionsrechtlichen Prüfstand, gemeinsam mit S. Peters, in: ZfWG 2015, S. 158 - 170.
  • Rechtsfragen des Gebots der Trennung von Sportwetten und Spielhallen nach § 21 Abs. 2 GlüStV 2012, gemeinsam mit S. Peters, in: ZfWG 2014, S. 357 - 366.
  • Zauberwort "Wettbürosteuer", Editorial zu ZfWG Heft 5.2014
  • Landesverfassungsgerichte als Hüter der gesamtstaatlichen Kompetenzordnung, in: ZfGW 2014, S. 261 - 266
  • Gliedstaatliche Grenzen des Kohärenzgebots - Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 12.6.2014, Rs. C-156/13 - Digibet und Albers, ZfGW 2014, 193, gemeinsam mit S. Peters, in: ZfGW 2014, S. 281 - 284.
  • Öffentliche Aufträge, gemeinsam mit A. Fandrey, in: Gabriel/Krohn/Neun, Handbuch des Vergaberechts, 2014, S. 99 - 122.
  • Schwellenwerte und Auftragsberechnung, gemeinsam mit A. Fandrey, in: Gabriel/Krohn/Neun, Handbuch des Vergaberechts, 2014, S. 177 - 192.
  • Die Grundzüge vergaberechtlicher Einflüsse auf das Zuwendungsrecht, gemeinsam mit A. Fandrey, in: Gabriel/Krohn/Neun, Handbuch des Vergaberechts, 2014, S. 194 - 211.
  • "Kohärenzen ohne Grenzen"? - Zur Debatte um eine "regionalübergreifend-horizontale Kohärenzprüfung" landesstaatlicher Glücksspielregulierungen, gemeinsam mit S. Peters, in: ZfWG 2013, S. 229 - 235.
  • Kommentar zum Glücksspielrecht, gemeinsam hrsg. mit M. Hecker und M. Ruttig, 2. Aufl. 2013.
    • Einführung in das Glücksspielrecht (selbständig bearbeitet).
    • Kommentierung des Glücksspielstaatsvertrages: §§ 6, 20 selbständig bearbeitet,  §§ 1–3, 31 mit F. Hüsken, § 10 mit D. Postel.
    • Kommentierung der §§ 33c–33i GewO mit F. Hüsken.
    • Kommnentierung der §§ 1–6a, 13 SpielV mit F. Hüsken.
  • Anmerkung zum Beschluss der VG Düsseldorf vom 21.03.2013 (VK-33/2012-L; NZBau 2013, 534) - zur Messegesellschaft als öffentlichem Auftraggeber, in: NZBau 2013, 536.
  • Vergabespezifische Mindestlöhne im Lichte der Grundrechte und Grundfreiheiten, in: Sachs/Siekmann/u.a. (Hrsg.), Der grundrechtsgeprägte Verfassungsstaat, Festschrift für Klaus Stern zum 80. Geburtstag, 2012
  • Systematische Einführung in das Vergaberecht, gemeinsam mit A. Fandrey, in Byok/Jaeger (Hrsg.), Kommentar zum Vergaberecht, 3. Aufl. 2011.
  • Spielerschutz im gewerblichen Automatenspiel - Rechtsprobleme der Bauartzulassung neuartiger Geldspielgeräte, gemeinsam mit F. B. Hüsken, in: Neues aus Wissenschaft und Lehre, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 2010, S. 593 - 611, online abrufbar unter www.uni-duesseldorf.de/Jahrbuch
  • Zur Zukunft der Sportwettenregulierung in Deutschland – Abschied von der „Gesamtkohärenz“: ein Freibrief für beliebige Teilliberalisierungen? -, in: ZfWG 2010, S. 159 – 167.
  • Veröffentlichung von Managergehältern öffentlicher Unternehmen - Rechtsfragen des neuen Transparenzgesetzes NRW, gemeinsam mit D. Riedel, in: NWVBl. 2010, 453 - 458
  • Grundlagen und Reichweite des Vertrauensschutzes bei Ausfuhrlieferungen im nichtkommerziellen Reiseverkehr, gemeinsam mit D. Drüen, Baden-Baden 2010.
  • Die Abweichungsgesetzgebung – Verfassungsrechtliche Grundfragen unter besonderer Berücksichtigung der wasserrechtlichen Rechtssetzungsbefugnisse, in: M. Reinhardt (Hrsg.), Das WHG 2010 – Weichenstellung oder Interimslösung?, Trierer Wasserwirtschaftsrechtstag 2010, S. 19 - 34.
  • Buchbesprechung zu: Laila Mintas, Glücksspiele im Internet, 2009, in: CR 11/2009, S. R130.
  • Anmerkungen zum Urteil des EuGH in Sachen Liga Portuguesa, (Urteil vom 8. September 2009, Rs. C – 42/07), in: ZfWG 2009, S. 327 f.
  • "Verfassungsrecht als abstrahiertes Verwaltungsrecht“?, Die Gesetzgebungszuständigkeit für das Spielhallenrecht in und nach der Föderalismusreform, in: Festschrift für H. Bethge, 2009, S. 3 – 16.
  • Kommentar zum Glücksspielrecht, gemeinsam hrsg. mit M. Hecker und M. Ruttig, 2008.
    • Kommentierung des Glücksspielstaatsvertrages: §§ 1 - 3 und 22 selbständig bearbeitet, § 10 mit D. Postel, § 20 mit G. Nagel, § 26 mit F. Hüsken.
    • Kommentierung der §§ 33 c – 33 i GewO mit F. Hüsken.
    • Kommentierung der Art. 3, 12, 14, 70 ff. GG.
    • Kommentierung der NotifizierungsRL, des Art. 19 EV.
  • Die Gesetzgebungszuständigkeit der Länder für das Spielhallenwesen - Kompetenzielle und materielle Fragen des neuen Art. 74 Abs. 1 Nr. 11 GG (Teil 2), in: ZfWG 2008, S. 77 ff.
  • Die Gesetzgebungszuständigkeit der Länder für das Spielhallenwesen - Kompetenzielle und materielle Fragen des neuen Art. 74 Abs. 1 Nr. 11 GG (Teil 1), in: ZfWG 2008, S. 12 ff.
  • Anmerkung zur "Placanica"-Entscheidung des EuGH, Urt. v. 6.3.2007, in: ZUM 2007, S. 462 f.
  • Ist der Bundesstaat kartellrechtswidrig? Das lotterierechtliche Regionalitätsprinzip vor dem Bundeskartellamt, in: ZfWG 2006, S. 197 ff.
  • Rechtsfragen der übergangsweisen Fortgeltung des Sportwettenrechts der Länder, in: K & R 2006, S. 307 - 313.
  • Rezension zu: Byok/Jaeger, Kommentar zum Vergaberecht. 2. Aufl. 2005, in: NVwZ 2006, S. 311 f.
  • Anmerkungen zu BVerfG (K) vom 27.4.2005 (Sofortige Vollzugsanordnung bei Schließungsverfügungen gegen Sportwettenvermittler), in: WRP 2005, S. 1001 ff.
  • Rezension zu: Bernd Berberich, Das Internet-Glücksspiel. Ein Beitrag zur systematischen Fortentwicklung des deutschen Glücksspielrechts, Berlin 2004, in: CR 5/2005, R 58 f.
  • Illegales Glücksspiel und staatliche Gefahrenabwehr - Herausforderungen an die staatliche Gefahrenabwehr im Informationszeitalter -, in: GewArch. 2005, S. 89 – 94 (auch abgedruckt in: „eGambling als Herausforderung an das Recht“ – Dokumentation des 2. Düsseldorfer Informationsrechtstages, hrsg. vom ZfI der Universität Düsseldorf, 2005, S. 47 ff.).
  •  „Schöner Wetten“, Anmerkungen zum Urteil des BGH vom 1.4.2004, 1 ZR 317/01, in: CR 2004, S. 616 f. 
  • Ordnungsrecht und Internetkriminalität, Anmerkungen zu den „Düsseldorfer Sperrverfügungen“, gemeinsam mit J. Heinemann, in: K & R 2004, S. 418 - 424.
  • Sportwettenmonopol und europäisches Gemeinschaftsrecht, Anmerkungen zum Beschluss des Hess. VGH vom 9.2.2004, Az. 11 TG 3060/03, in: CR 2004, S. 370 - 376.
  • Soziale und Umweltaspekte sowie Herstellungsverfahren als Vergabebedingungen und Zuschlagskriterien – Statement, in: Zehnte Badenweiler Gespräche, Schriftenreihe des forum vergabe e. V., Heft 22, 2004, S. 153 - 154.
  • Anteils- und Grundstücksveräußerungen als Herausforderungen für das Vergaberecht: in: NZBau 2004, S. 472 - 479; auch abgedruckt in: Tagungsband 5. Düsseldorfer Vergaberechtstag, 2004, hrsg. vom Ministerium für Verkehr, Energie und Landesplanung des Landes NRW, S. 35 - 51.
  • "DDR-Verwaltungsakte" vor bundesdeutschen Gerichten - Aktuelle Auslegungsfragen zu Art. 19 EV, in: Umweltrecht und richterliche Praxis, Festschrift für Ernst Kutscheidt, hrsg. von Hansmann/Paetow, 2003, S. 119 - 130.
  • Die Vermittlung von Oddset-Wetten zwischen Gefahrenabwehr und Wettbewerbsschutz, gemeinsam mit M. Hecker, in: WRP 2003, S. 1175 - 1180.
  • Spielbank goes online - Zu den rechtlichen Problemen sog. Internet-Casinos, gemeinsam mit W. Woesler, in: K & R 2003, S. 458 - 465.
  • Intervention im Internet - Rechtsfragen der Sperrung des Zugangs zu rechtsextremistischen Internetseiten, gemeinsam mit J. Heinemann, in: Jahrbuch der Heinrich-Heine-Universität 2003, S. 395 - 416.
  • Zur Wirksamkeit der de-facto-Vergabe öffentlicher Aufträge, gemeinsam mit B. Spießhofer, in: Vergaberecht 2003, S. 509 - 518.
  • Gebietsübergreifende kommunale Abfallentsorgung und Vergaberecht, in: NZBau 2003, S. 141 - 143.
  • "Public-private-partnership" und Vergaberecht im Bereich der Bundeswehr, gemeinsam mit J. Heinemann, in: NVwZ 2003, S. 1180 - 1083.
  • Staatliches Glücksspiel auf dem Prüfstand, in: BayVBl. 2002, S. 161 - 167.
  • Zur Novellierung des nordrhein-westfälischen Sportwettengesetzes - Gemeinwohlorientierte Grundrechtsbeschränkung oder verfassungswidriges Staatsmonopol?, gemeinsam mit M. Thiel, in: NWVBl. 2001, S. 170 - 175.
  • Der Begriff des `funktionalen´ Auftraggebers nach § 98 Nr. 2 GWB, in: NZBau 2002, S. 136 – 142; ebenfalls abgedruckt in: Ministerium für Wirtschaft und Mittelstand, Energie und Verkehr des Landes NRW, Tagungsband zum Zweiten Düsseldorfer Vergaberechtstag, 2001, S. 43 - 63.
  • Grenzen der Umsatzbesteuerung bei Manipulationsfällen im Rahmen des sog. "Exports über den Ladentisch", gemeinsam mit K. Mehrbey, in: BB 2001, S. 446 - 451.
  • Ringen um eine "Kultur des Gebens" - Renaissance des Stiftungswesens?, gemeinsam mit M. Thiel, in: Zeitschrift für Rechtspolitik 2001, S. 72 - 77.
  • Anmerkungen zu EuGH, Urteil vom 11.1.2000 (Rs. C-285/98) - "Tanja Kreil", in: Oetker/Preis (Hrsg.), EAS Bd. C, RL 76/207/EWG Art. 2 Nr. 15, S. 32 ff. (Erg.-Lfg. April 2000).
  • Gewerbesteuerumlage im faktischen Konzern, Anmerkungen zum Urteil des BGH vom 1.3.1999 - II ZR 312/97, in: JR 2000, S. 285.
  • Examensklausur im Öffentlichen Recht: Streit um Taxiwerbung, gemeinsam mit I. Lindemann, in: NWVBl 2000, S. 319 - 324.
  • Konzessionsübertragung und Konzessionshandel im Taxi-Gewerbe, in: GewArch. 1999, S. 89 - 95.
  • Wege aus dem Zweckverband - Grundlagen und Grenzen eines Rechts auf Austritt aus dem Zweckverband, in: LKV 1999, S. 41 ff.
  • Staatliche Eingriffe in Bankenbeteiligungen - Schriftenreihe: Studien zum öffentlichen Recht und zur Verwaltungslehre, gemeinsam mit K. Stern, Bd. 60, München 1997.
  • Zur Problematik vertraglicher Regelungen über die Besetzung der Verwaltungsratsmandate einer kommunalen Sparkasse, gemeinsam mit K. Stern, in: NWVBl. 1995, S. 361 - 366.
  • Die Verfassungsmäßigkeit des § 59 Abs. 3 WPO - Wohin gehören die Nicht-Wirtschaftsprüfer, gemeinsam mit K. Stern, in: WPK-Mitt. 2/1994, S. 83 - 100.
Verantwortlichkeit: