Promotion an der Juristischen Fakultät

Die Schaffung der Voraussetzungen einer Promotion zum Dr. iur. ist eine lohnende persönliche Herausforderung, die allerdings hohe Investitionen verlangt. Sie verbrauchen in erster Linie die knappste Ressource: mindestens ein Jahr ihrer Lebenszeit. Informieren Sie sich in dem Buch von Prof. Dr. von Münch über die undefinedPromotion. Vgl. auch den Beitrag im undefinedUni-Spiegel (Interview zur Promotionsplanung).

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Juristischen Fakultät